Offizielle Homepage des Sächsischen Schützenbundes, dem Fachverband für sportliches Schießen und Bogensport in Sachsen


Sommerbiathlon-Laufserie am 18.04.2020 in Großenhain abgesagt

23.03.2020, SSB- Aufgrund der aktuellen Situation kann der erste Lauf der sächsischen Sommerbiathlon-Laufserie am 18.04.2020 in Großenhain nicht stattfinden. Der Wettkampf soll nach jetzigem Stand auf die zweite Jahreshälfte verschoben werden. Ein neuer Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Coronavirus: Rechtliche Fragen (FAQs)

23.03.2020, SSB- Die Verunsicherung im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie ist groß: Täglich erreichen uns neue Schreckensmeldungen, neue Einschätzungen, neue Einschränkungen. Auch der Sport ist in einer Art und Weise betroffen, die wir bis vor wenigen Wochen für nicht vorstellbar gehalten hätten. Daraus ergeben sich Fragen, mit denen viele Vereinsverantwortliche konfrontiert und nicht selten überfordert sind. Schließlich gibt es wenig Erfahrungswerte, auf die man zurückgreifen kann. Der Landessportbund Sachsen hat die wichtigsten dieser Fragen zusammengetragen.

Mehr hier...

21. Landesschützentag in Markersdorf abgesagt

16.03.2020, SSB- Das Präsidium des Sächsischen Schützenbundes hat beschlossen, den 21. Landesschützentag am 18.04.2020 in Markersdorf wegen der Coronavirus – Epidemie abzusagen.

 

LM Druckluftwaffen in Brandis abgesagt

13.03.2020 14:45 Uhr, SSB- Auf Grund der aktuellen Situation hat der Sportausschuss des SSB beschlossen, die Landesmeisterschaften Druckluftwaffen & das Landeskönigsschießen in Brandis abzusagen!!!

Für alle weiteren Veranstaltungen des SSB wird entsprechend der vorliegenden Situation informiert und entschieden.

DSB-Präsidium sagt alle nationalen Wettkämpfe 2020 ab

13.03.2020 13:30 Uhr, DSB- Die Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie haben das Präsidium des Deutschen Schützenbundes zu einer drastischen, aber konsequenten Maßnahme veranlasst: Alle Deutschen Meisterschaften und weitere sportliche Veranstaltungen des DSB auf Bundesebene für das Jahr 2020, u.a. das Bundeskönigs- und Bundesjugendkönigsschießen, werden aufgrund des Coronavirus abgesagt.

Mehr hier...

 

 

Information zum Coronavirus

13.03.2020 12:30 Uhr, SSB- Wir beobachten die Situation zum Coronavirus aufmerksam und treffen Entscheidungen darüber, ob die Veranstaltungen, sportlichen Wettbewerbe und Kadermaßnahmen des Landesverbandes durchgeführt werden können. Der SSB hält zum jetzigen Zeitpunkt daran fest, die vom Landesverband vorgesehenen Veranstaltungen, sportlichen Wettbewerbe und Kadermaßnahmen wie geplant durchzuführen. Dies schließt die Landesmeisterschaften mit ein.

Sollte sich die Bewertung der das Coronavirus betreffenden Lage aus Sicht der zuständigen Behörden ändern, so entscheiden die regionalen Gesundheitsbehörden, wie Gesundheits- und Landratsämter vor Ort, über mögliche Maßnahmen. Wir werden die Situation weiterhin aufmerksam beobachten und bei relevanten Veränderungen der aktuellen Lage zeitnah informieren.

Alle Teilnehmer, Mitarbeiter und Gäste unserer Veranstaltungen sind angehalten, die üblichen Hygienemaßnahmen zur Vermeidung von Tröpfcheninfektionen einzuhalten.

Hygienemaßnahmen

 

Wichtige Information zur LM Druckluftwaffen in Brandis

12.03.2020, SSB- Für die Landesmeisterschaft Druckluftwaffen am 21.-22. März 2020 in Brandis haben wir eine wichtige Information zum Team-Mix Wettbewerb.

Änderungen Ausschreibung Team-Mix

 

Nachwuchspokal Gewehr in Dresden

10.03.2020, SSB- Beim Nachwuchspokal in Dresden waren 40 Sportler mit dem Luftgewehr am Start sowie 11 Starter LG Dreistellung und 7 Starter Lichtpunkt. Auch hier gab es sehr gute Leistungen zu verzeichnen, die uns für die Zukunft bei Deutschen Meisterschaften optimistisch stimmen können. Hervorzuheben die 189 Ringe von Pia Begander bei den Schüler weiblich von der SGi Deutschenbora. Bei den Juniorinnen II schossen Ines Fallack und Fabienne Rapps mit 394,1 Ringe exakt gleich und so entschieden die Innenzehnen 15 zu 13 für Ines. Bei den Juniorinnen I sorgte die Freitalerin Anika Schütze mit sehr guten 398,8 Ringen für den Sieg. Die Pokalwertung konnte die SGi Deutschenbora vor der PSSG zu Dresden und dem SJSV Großdobritz für sich entscheiden.

Das Gesamtprotokoll finden Sie...

 

Nachwuchspokal Pistole in Burgstädt

10.03.2020, SSB- Beim Nachwuchspokal in Burgstädt waren insgesamt 49 Sportler mit der Luftpistole am Start sowie 31 Starts beim LP Mehrkampf und Standard. 8 Sportler waren beim Wettbewerb Lichtpunkt am Start. Da der Wettkampf von 8.00 Uhr bis 18.30 Uhr ging, hatte sich das Team um Theresia Völker viele Möglichkeiten der Freizeitbeschäftigung für die Sportler ausgedacht, die in den Pausen genutzt werden konnten. Auch mit den gezeigten Leistungen der Sportler konnte man durchaus zufrieden sein. So siegte Lilly Lange vom Pöhlaer SV bei den Schülerinnen mit 177 Ringe und Fritz Ryberg von der PSSG zu Dresden beim LP Mehrkampf Jugend mit 363 Ringe, um nur 2 Leistungen hervorzuheben. Die Pokalwertung konnte die PSSG zu Dresden vor dem SV Burgstädt und der PSSG zu Oschatz für sich entscheiden.

Das Gesamtprotokoll finden Sie...

 

EINLADUNG
21. Landesschützentag 2020 des Sächsischen Schützenbundes e. V.

04.03.2020, SSB- Das Präsidium des Sächsischen Schützenbundes e.V. lädt alle Delegierten der Mitgliedsvereine und Sportschützenkreise zum 21. Landesschützentag des Sächsischen Schützenbundes am 18. April 2020 nach Markersdorf ein.

Tagungsort ist die Sporthalle der Grundschule, Kirchstraße 49, 02829 Markersdorf. Parkplätze sind in unmittelbarer Umgebung vorhanden.

Die Tagesordnung ist durch das Präsidium beschlossen. Die Einberufung zur Delegiertenversammlung wird gemäß Satzung auf der Internetpräsenz „saechsischer-schuetzenbund.de“ zur Kenntnis gegeben.

Die Delegiertenschlüssel und die Delegiertenabzeichen werden den Sportschützenkreisen rechtzeitig zugestellt. Die Mitgliedsvereinigungen werden aufgefordert, ihre satzungsgemäßen Rechte über die Sportschützenkreise wahrzunehmen.

Die Einladung & Rahmenzeitplan finden Sie hier...

 

Landesmeisterschaft Druckluftwaffen in Brandis

04.03.2020, SSB- Für die Landesmeisterschaft Druckluftwaffen am 21.-22. März 2020 in Brandis haben wir den Zeitplan sowie die Standbelegungen Luftpistole & Luftgewehr veröffentlicht.

Zeitplan

Standbelegung LP

Standbelegung LG

Anmeldung Team Mix Wettbewerbe & Anreiseinformationen

Standbelegung Landeskönigsschießen

04.03.2020, SSB- Für das Landeskönigsschießen am 21.03.2020 in Brandis haben wir die Standbelegung erarbeitet und veröffentlicht. Hier zu finden...

Teilnehmerrekord beim Nachwuchspokal Druckluftwaffen

26.02.2020, SSB- Der Nachwuchspokal Druckluftwaffen findet am 7. März für die Pistolendisziplinen in Burgstädt und für die Gewehrdisziplinen in Dresden statt. Die Sportler der Laufenden Scheibe werden den Pokalwettkampf wieder mit nationaler Beteiligung aus Hessen, Bayern, Thüringen und Niedersachsen in Leipzig beim SV Connewitz durchführen. Erfreulich die großen Teilnehmerfelder Luftpistole mit 15 Schüler männlich und 12 Schüler weiblich. Im Jugendbereich Luftgewehr sind ebenfalls 12 Sportler gemeldet. Erfreulich auch die Teilnehmerzahl im Lichtpunktschießen LP und LG mit 14 Startern. So werden insgesamt 165 Nachwuchssportler, bei Gewehr und Pistole jeweils aus 7 Vereinen und Laufende Scheibe aus 2 Vereinen, um die begehrten Pokale und Preise kämpfen.

Standbelegung Dresden

Standbelegung Burgstädt

 Neues Waffengesetz im Bundesgesetzblatt veröffentlicht

21.02.2020, SSB- Am 19. Februar 2020 wurde das beigefügte 3. Waffenrechtsänderungsgesetz im Bundesgesetzblatt veröffentlicht. Mit der Verkündung ist das geänderte Waffengesetz formal zum 20. Februar 2020 in Kraft getreten. Die meisten Änderungen werden jedoch erst nach einer sechsmonatigen Übergangsfrist zum 1. September 2020 wirksam. Bereits mit sofortiger Wirkung können die Verfassungsschutzämter in die Zuverlässigkeitsprüfung von WBK-Inhabern und -Bewerbern einbezogen werden und den Bundesländern sind weitere Möglichkeiten eröffnet, sogenannte Waffenverbotszonen einzurichten.

Hier finden Sie weitere Informationen...

Dresdner Nachwuchsschützen in Polen erfolgreich

17.02.2020, SSB- Beim internationalen Wettkampf in Zlotoryja (Polen) belegten die Sportler der PSSG zu Dresden drei erste, zwei zweite und einen dritten Platz. Herausragend war wieder einmal Ferdinand Hengst, der als Schüler in der Jugendklasse Luftpistole an den Start gehen musste und dort mit zwei persönlichen Bestleistungen (370 und 371 Ringe) gewann. Den zweiten Sieg steuerte Paul Braunsdorf in der Jugendwertung mit dem Luftgewehr bei. Am Vortag hatte er ebenfalls mit neuem „Highscore“ von 392,9 Ringen Platz zwei belegt. Seinem Zwillingsbruder Charlie gelang am zweiten Wettkampftag mit einem dritten Platz ebenfalls der Sprung auf das Podest. Die Medaillenbilanz komplettiert Fritz Ryberg, der am ersten Tag mit 360 Ringen hinter Ferdinand mit der Luftpistole Zweiter geworden war.

Wintertrainingslager des Schützennachwuchses im Burgstädter Schützenhaus

17.02.2020, SSB- Vom 11.-14. Februar trainierte der Burgstädter Schützennachwuchs zwischen 9 und 18 Uhr im Trainingslager im Schützenhaus. Zehn Nachwuchsschützen – vom Anfänger mit der Lichtpistole bis zum D2 Kader -waren angemeldet. Zwölf konnten am Ende dabei sein – einige leider nur tageweise. Mit ihren Trainern die Schießtechnik verbessern, Kraft und Koordination aufbauen und spielerisch trainieren, Spaß haben und Gemeinschaft erleben – das war unser Winterferientrainingslager 2020. Schießen mit eingebauten Störungen, wechselndem Licht, abstürzenden Anzeigetabletts und lauter Musik waren die Herausforderungen, von denen sich die Nachwuchsschützen nicht irritieren lassen sollten. Am Ende waren sich alle Einig: „Das Trainingslager war cool!“. Dr. Theresia Völker

 

Jungfüchse Pokal

12.02.2020, SSB- Zum Jungfüchse Pokal in Berlin am vergangenen Wochenende schickten die Stützpunkte aus Dresden und Deutschenbora Ihre Sportler an den Start. Mit insgesamt 24 Startern, davon 13 im Pistolenbereich und 11 im Gewehrbereich, konnte der Sächsische Schützenbund damit erneut eine große Delegation entsenden. Ferdinand Hengst (PSSG zu Dresden) mit 185 Ringen in der Schülerwertung Luftpistole sowie Maxi Reuter (SGi Deutschenbora) mit 621,4 Ringen (590 Ringe) in der Juniorinnenwertung Gewehr sorgten hierbei für ausgezeichnete Leistungen sowie erste Plätze. Maxi konnte gleich einen neuen hervorragenden Landesrekord bei den Juniorinnen I aufstellen. Im anschließenden Finale fiel dann auch noch der Finalrekord bei den Juniorinnen. Mit 243,7 Ringe liegt damit Maxi aktuell über den Landesrekorden der Erwachsenen. Erfreulich auch die gute Leistungen von Fabienne Rapps (PSSG zu Dresden), die sich mit 580 Ringen hinter Maxi einordnete. Auch Fabienne konnte bei den Juniorinnen II einen neuen Landesrekord über 60 Schuss erzielen.

 

Dresdner Nachwuchsschützen beim 43. InterShoot

11.02.2020, SSB- Die Teilnahme an der 43. InterShoot in Den Haag war für Jenny Merker und Lydia Vetter (beide PSSG zu Dresden) ein weiterer wichtiger Schritt in ihrer Vorbereitung auf die im Mai stattfindenden Ranglistenwettkämpfe des DSB. Am ersten Wettkampftag schaffte Jenny mit 550 Ringen als Vorkampfvierte den erwarteten Einzug ins Finale. Lydia scheiterte mit 540 Ringen als Neunte knapp am Weiterkommen. Jenny, die gesundheitlich angeschlagen an den Start gegangen ist, konnte den Endkampf nicht auf ihrem gewohnten Niveau gestalten und war über ihren vierten Platz sichtlich enttäuscht. Lydia steigerte sich im zweiten Wettkampf auf 551 Ringe und zog damit diesmal sicher ins Finale ein. Spürbar aufgeregt kam sie dort erst spät in Fahrt und sicherte sich immerhin Platz fünf. Von diesem Erfolg beflügelt, steigerte sie sich am letzten Wettkampftag im Vorkampf auf 555 Ringe, das zweitbeste Ergebnis des Tages. Im Finale ist sie im Vergleich zum Vortag deutlich selbstbewusster aufgetreten und hat sie sich von Beginn an auf den Medaillenplätzen festgebissen. Der dritte Platz auf dem Siegerpodest war der verdiente Lohn für ihre Anstrengungen. Foto: Arno Brinkmann

 

Landesmeisterschaft Bogen in der Halle

10.02.2020, SSB- Zum ersten Mal fand die Landesmeisterschaft Halle in Annaberg- Buchholz statt. Die große und sehr moderne Silberlandhalle verzückte so manchen Sportler zu Höchstleistungen. Die 86 Starter schafften es, 4 Landesrekorde zu brechen und 6x die Kadernormen zu erreichen. Seit letztem Freitag stehen die Limitzahlen für die Deutsche Meisterschaft fest und 9 sächsische Sportler konnten sich dafür qualifizieren.

Das Protokoll finden Sie hier…

Kaderberufung & Schützentaufe auf Schloss Augustusburg

21.01.2020, SSB- Am 18. Januar  fand die traditionelle Kaderberufung und Schützentaufe des SSB im historischen Schloss Augustusburg statt. Der erste Höhepunkt des Tages begann pünktlich um 17.00 Uhr. Dazu begrüßten wir über 60 Sportler und Trainer, sowie unsere Vizepräsidentin Angela Sättler. Zusammen mit dem Landessportleiter Matthias Heyne übergaben sie die Berufungsurkunden und neue Kader- T-Shirts „Team Sachsen“. Landesjugendleiter Thomas Schlicht, zugleich Obertäufer der heiligen Taufgesellschaft, führte ab 19.00 Uhr durch den 2. Tageshöhepunkt, der Schützentaufe. Unter den wachsamen Augen der Täufer mussten alle 6 Anwärter verschiedene Aufgaben als Paar bewältigen.

 

4. Wettkampftag Landesliga LP 2019/2020

13.01.2020, SSB- Am vergangenen Wochenende fand der letzte Wettkampftag der Landesliga Luftpistole in Dresden statt. Informationen und Ergebnisse zur Landesliga 2019/2020 finden Sie hier...

Lichtpunktschießen zur Sportgala in Dresden

13.01.2020, SSB- Der Nordische Kombinierer Eric Frenzel, Biathletin Denise Herrmann sowie das Bobteam Francesco Friedrich wurden am Samstagabend auf der Sächsischen Sportgala des Landessportbundes Sachsen (LSB) in Dresden mit der Sächsischen Sportkrone geehrt und von über 1.000 Gästen gefeiert.

Der Sächsische Schützenbund war mit dem Lichtpunktschießen (RedDot) als Aktionsstand vertreten und begeisterte eine Vielzahl von Gästen. Das Probieren vor Ort kam bei den Sportlern und Funktionären bestens an. Hierbei bewiesen einige Interessenten ein gutes Auge und eine ruhige Hand.

Sächsischer Schützenbund 2020 erneut mit Mitgliederzuwachs

06.01.2020, SSB- Der Sächsische Schützenbund kann erneut 2,1% Mitgliederzuwachs an den Deutschen Schützenbund melden. Aktuell sind 16.831 Mitglieder in 366 Mitgliedsvereinigungen im Landeverband Sachsen organisiert. Sehr positiv wird die Online- Mitgliederverwaltung durch die Vereine reflektiert. Zurzeit verwalten 356 Vereine ihre Mitglieder in Eigenverantwortung und nutzen die diversen zusätzlichen Möglichkeiten wie Mitgliederlisten, Lizenz- und Ehrungsübersichten…

20. Neujahrsschießen um den Pokal des Ortsvorstehers von Kurort Hartha

06.01.2020, SSB- Am Sonnabend, den 4. Januar 2020, fand das 20. Neujahrsschießen um den Pokal des Ortsvorstehers in Kurort Hartha statt. Die 76 Aktiven aus 11 Schützenvereinen bzw. weitere Gäste kamen aus den Landkreisen Sächsische Schweiz-Osterzgebirge und Mittelsachsen sowie aus Dresden. Die Teilnehmer erzielten während des mehr als fünfstündigen, fairen Wattkampfes sehr gute Ergebnisse. Den Pokal aus den Händen des Ortsvorstehers André Kaiser konnte Falk Wagner vom Briesnitzer Schützenverein e.V. aus Dresden mit dem Ergebnis von 111 von 120 möglichen Ringen entgegen nehmen.

André Kaiser (Foto: Marco Klinger)

 

2. Wettkampftag Landesliga LG 2019/2020

06.01.2020, SSB- Am vergangenen Wochenende fand der zweite Wettkampftag der Landesliga Luftgewehr in Dresden statt. Informationen und Ergebnisse zur Landesliga 2019/2020 finden Sie hier...