Offizielle Homepage des Sächsischen Schützenbundes, dem Fachverband für sportliches Schießen und Bogensport in Sachsen

Landesmeisterschaft des Sächsischen Schützenbundes e.V. KK-Pistole Erwachsene & LP Mehrkampf/Standard- Standbelegung
19.06.2018, SSB- Am 29.06.-01.07.2018 findet in Dresden die Landesmeisterschaft des Sächsischen Schützenbundes e.V.  in den Disziplinen KK-Pistole Erwachsene & LP Mehrkampf/Standard statt. Der Ausrichter hat uns die Standbelegungen zur Veröffentlichung übergeben.

Standbelegung Dresden...

Landesmeisterschaft des Sächsischen Schützenbundes e.V. KK-Auflageschießen - Standbelegung
18.06.2018, SSB- Am 07.07.2018 findet in Hoyerswerda die Landesmeisterschaft des Sächsischen Schützenbundes e.V.  in den Kleinkaliber- Disziplinen Auflage statt. Der Ausrichter hat uns die Standbelegungen, Informationen zur Anfahrt und einen vorläufigen Zeitplan zur Veröffentlichung übergeben.

Standbelegung Hoyerswerda...

Vorläufiger Zeitplan...

Informationen zur Anfahrt...

Landesmeisterschaft des Sächsischen Schützenbundes e.V. KK-Gewehr- Standbelegung
18.06.2018, SSB- Am 30.06.-01.07.2018 findet in Chemnitz die Landesmeisterschaft des Sächsischen Schützenbundes e.V.  in den Kleinkaliber- Disziplinen Gewehr statt. Der Ausrichter hat uns die Standbelegungen und einen vorläufigen Zeitplan zur Veröffentlichung übergeben.

Standbelegung Chemnitz...

Vorläufiger Zeitplan...

Landesmeisterschaft des Sächsischen Schützenbundes e.V. KK-100m
18.06.2018, SSB- Die Landesmeisterschaft des Sächsischen Schützenbundes e.V. KK-100m findet am 01.07.2017 in Seifersbach statt. Der Ausrichter hat uns die Standbelegung zur Veröffentlichung übergeben. Hier weiter....

Landesmeisterschaft des Sächsischen Schützenbundes e.V. 100m Ordonnanzgewehr
18.06.2018, SSB- Die Landesmeisterschaft des Sächsischen Schützenbundes e.V. 100m Ordonnanzgewehr fand am 16.06.2018 in Seifersbach statt. Der Ausrichter hat uns das Wettkampfprotokoll zur Veröffentlichung übergeben. Hier weiter....

Landesmeisterschaft des Sächsischen Schützenbundes e.V. Wurfscheibe Doppeltrap - Zulassung/Standbelegung
14.06.2018, SSB- Am 23.06.2018 findet in Großdobritz die Landesmeisterschaft des Sächsischen Schützenbundes e.V. Wurfscheibe Doppeltrap statt. Der Ausrichter hat uns die Zulassung und die Standbelegung zur Veröffentlichung übergeben.

Zulassung...

Standbelegung...

Sächsische Schützenzeitung, Ausgabe Mai/Juni 2018
13.06.2018, SSB- Die 3. Ausgabe des 25. Jahrgangs unserer Sächsischen Schützenzeitung wurde redaktionell bearbeitet, Korrektur gelesen und in Druck gegeben. Das 24seitige Exemplar (147. Ausgabe der SSZ) wird in der 25./26. Kalenderwoche erscheinen. Eine Veröffentlichung des "Offiziellen Wortes" dieser Ausgabe finden Sie unter /Landesverband /Offizielles/ und unter /Aktuelles /Schützenzeitung aktuell/ einen Überblick auf den Inhalt. Im /Archiv /Sächsische Schützenzeitung/ sind alle bisherigen Ausgaben der Sächsischen Schützenzeitung, sortiert nach Jahrgängen, enthalten. Der Redaktionsschluss für die 4. Ausgabe des 25. Jahrgangs (2018) ist am 16.07.2018.

Landesmeisterschaften Vorderladerwaffen
13.06.2018, SSB- Die Landesmeisterschaften des SSB Vorderladerwaffen haben am 26.05.2018 in Schildau (Flintenwettbewerbe) und am 08. + 09. Juni 2018 in Leipzig (Wettbewerbe Pistole/ Revolver/ Gewehr) stattgefunden. Der Ausrichter hat uns das Wettkampfprotokoll zur Veröffentlichung übergeben. Hier weiter...

Landesmeisterschaft des Sächsischen Schützenbundes e.V. Nachwuchssport - Standbelegungen
12.06.2018, SSB- Am 23.06.2018 findet in Chemnitz und Burgstädt die Landesmeisterschaft des Sächsischen Schützenbundes e.V. Nachwuchssport in den Kleinkaliber- Disziplinen Gewehr und Pistole sowie Druckluftwaffen Schüler statt. Der Ausrichter hat uns die Standbelegungen und einen vorläufigen Zeitplan zur Veröffentlichung übergeben.

Standbelegung Chemnitz...

Standbelegung Burgstädt...

Vorläufiger Zeitplan...

Landesmeisterschaft des Sächsischen Schützenbundes in den Pistolen- und Revolverdisziplinen 25m
11.06.2018, SSB- Am 09. und 10.06.2018 hat die Landesmeisterschaft in den Disziplinen Pistole 9x19, Pistole .45 ACP, Revolver .357 Mag. und Revolver .44 Mag. auf der Sportanlage in Dresden- Klotzsche stattgefunden. Der Ausrichter hat uns das Wettkampfprotokoll zur Veröffentlichung übergeben. Mehr dazu...

Landesmeisterschaft des Sächsischen Schützenbundes in den Pistolen- und Revolverdisziplinen 25m
31.05.2018, SSB- Am 09. und 10.06.2018 findet auf der Sportanlage in Dresden- Klotzsche (Langebrücker Str. 10, 01109 Dresden) die Landesmeisterschaft in den Disziplinen Pistole 9x19, Pistole .45 ACP, Revolver .357 Mag. und Revolver .44 Mag. statt. Der Ausrichter hat uns die Standbelegung zur Veröffentlichung übergeben. Mehr dazu....

Landesmeisterschaft des Sächsischen Schützenbundes e.V. 100m Ordonnanzgewehr
29.05.2018, SSB- Die Landesmeisterschaft des Sächsischen Schützenbundes e.V. 100m Ordonnanzgewehr findet am 16.06.2018 in Seifersbach statt. Der Ausrichter hat uns die Standbelegung zur Veröffentlichung übergeben. Hier weiter....

Mathias Putzmann beim Weltcup in München

22.-29.05.2018, SSB- Unser Schnellfeuerschütze Mathias Putzmann von der PSSG zu Dresden war auch Teilnehmer beim Weltcup in München. Allerdings weniger auffällig als Christian Reitz (Vorkampf 585 Ringe),Oliver Geis (581 Ringe und nach dem Finale auf Platz 2!) und Aron Sauter (574 Ringe), die im offiziellen Wettbewerb vom Bundestrainer nominiert waren. Mathias schoss in der MQS-Wertung sehr gute 580 Ringe und war somit drittbester deutscher Starter in einem prima aufgestellten Schnellfeuerteam, wo auch Maximilian Schenk (577 Ringe) in der MQS- Wertung schoss. Der Kampf um die WM Plätze scheint also in der Schnellfeuerpistole sehr interessant zu werden!

Natürlich wünschen wir unserem Starter Mathias Putzmann bei den kommenden Qualifikationen viel Erfolg!!!

Landesmeisterschaft Revolver .38 Spezial- Wettkampfprotokoll
28.05.2018, SSB- Am 26.05.2018 hat in Reichenbach im Vogtland die Landesmeisterschaft des Sächsischen Schützenbundes in der Disziplin Revolver .38 Spezial stattgefunden. Der Ausrichter hat uns das Wettkampfprotokoll zur Veröffentlichung übergeben. Mehr dazu...

Erfolgreiche Nachwuchssportler bei der Jugendverbandsrunde

26. Mai 2018, SSB- Nach dem 1. Wettkampf der JVR in Dresden am 5. und 6. Mai, der gleichzeitig eine weitere offene Leistungsüberprüfung unserer Nachwuchsschützen in Sachsen war, nahm eine Auswahl der besten Sportler des Hinkampfes am Rückkampf in Berlin teil.

Mit den gezeigten Leistungen unserer Sportler können wir zufrieden sein und hoffen auf möglichst viele Finalteilnahmen am Endkampf in Frankfurt/ Main. Hier nur einige herausragende Leistungen unserer Sportler. Im Pistolenbereich konnten unsere Schnellfeuerschützen eine ausgeglichene Mannschaftsleistung schießen, die sicher für den Endkampf reichen wird. (Völker 538 Ringe; Schiefner und Petrich 535 Ringe) Unser Mannschaft Luftpistole mit je 3 Schüler, 3 Jugend und 3 Junioren II hat auch sehr ausgeglichen geschossen. Das beste Ergebnis der Schüler erzielte Paul Pawela mit 179 Ringe. Bei der Jugend war Karl Friedrich Rüllich mit 372 Ringe unser bester Schütze und bei den Junioren schoss Fernando Jiménez Gonzalez 374 Ringe. Aber auch die weiteren Schüler kamen über die 170 Ringe, die Jugend und Junioren alle im Bereich 370 und mehr. Damit ist auch für die Sportler der Endkampf so gut wie sicher. Schwieriger wird es hingegen mit der Sportpistole, wo 4 Sportler (davon müssen 2 weiblich sein), den Endkampf zu erreichen. Hier konnte nur Karl Friedrich mit 540 Ringe als Jugendschütze an sein Leistungsniveau anknüpfen.

Im erstmals ausgetragenen LP Mehrkampf waren nur unsere sächsischen Schüler am Start. Ob es für den Endkampf reicht, kann man noch nicht einschätzen.

Im Gewehrbereich haben wir nur mit dem Luftgewehr teilgenommen. Bei den Schülern konnten 3 Sportler aus Deutschenbora 179, 180 und 181 Ringe erzielen. Bei den Junioren II sorgte Marvin Nordmann mit 386 Ringen und bei den Juniorinnen II Maxi Reuter, beide Sportler von der SGi Deutschenbora, mit 388 Ringen für die besten Leistungen unserer Starter.

Erfolgreiche 1. DSB Rangliste Flinte in Berlin

25.-27.05.2018, SSB- Zur 1. DSB Rangliste Flinte waren unsere sächsischen Sportler erfolgreich. Bundeskader Marco Kroß vom SSC Neiden wurde im Trapwettbewerb der Männer mit 120 Treffern Vierter und schoss damit genau so viel wie Platz 2 und 3. Der Sieger hatte 121 Treffer. Ian Ullmann vom SJSV Großdobritz kam bei den Junioren II mit 105 Treffer auf Rang 7.

Im Trapwettbewerb der Juniorinnen II belegte Lara Ehlich mit 105 Treffern Platz 3, womit sie auch die EM- Norm erreicht hat. Da sie aber nicht die einzige Sportlerin ist, muss sie bei der 2. Rangliste wieder ein sehr gutes Ergebnis liefern. Unsere 2. Starterin Jill Kriegel (beide vom SSC Neiden), belegte mit guten 94 Treffern Platz 7 im Feld der 17 Teilnehmerinnen. Wenn beide Sportlerinnen noch die Anfangsnervosität ablegen, dann sind mindestens 5 Treffer mehr drin. Unsere „ehemaligen“ sächsischen Nachwuchssportler, die jetzt für Thüringen und Brandenburg schießen, konnten alle in ihren Altersklassen siegen. Marie-Louis Meyer schoss bei den Juniorinnen II Trap 116 Treffer, Kathrin Murche schoss bei den Juniorinnen I Trap 110 Treffer und Felix Raab bei den Junioren I Skeet 117 Treffer.

Allen Sportlern viel Erfolg bei folgenden internationalen Wettkämpfen und der 2. DSB Rangliste Flinte.

Landesmeisterschaft Revolver .38 Spezial- Standbelegung

23.05.2018, SSB- Am 26.05.2018 findet in Reichenbach im Vogtland die Landesmeisterschaft des Sächsischen Schützenbundes in der Disziplin Revolver .38 Spezial statt. Der Ausrichter hat uns die Standbelegung mit Hinweisen zur Anreise zur Veröffentlichung übergeben. Mehr dazu...

Gute Ergebnisse beim Pistolen Team Cup in Pfreimd

19. Mai 2018, SSB- Der Sächsische Schützenbund nahm wie in jedem Jahr am Pistolen Team Cup, einem nationalen Wettkampf der Deutschen Schützenjugend, in Pfreimd/ Oberpfalz teil. Es waren 2 Teams der PSSG zu Dresden am Start, die mit je einem Schüler, einem Jugendschützen und einem Junior besetzt waren. Beide Teams haben nach dem Vorkampf, wo jeder Sportler 20 Schuss Wertung machen musste, den Einzug in das Finale der besten 8 Teams geschafft. Den 3. Platz im Vorkampf hinter 2 Teams aus Hessen belegte Dresden II mit 532 Ringe. (Donna- Isabell Steeg 171 Ringe, Karl- Friedrich Rüllich 188 Ringe, Andrea Ferencova 173 Ringe) Den 5. Platz im Vorkampf belegte Team I aus Dresden mit 526 Ringe (Lydia Vetter 167 Ringe, Jenny Merker 184 Ringe und Bruno Petrich 175 Ringe) Im Finale mussten immer 2 Teams nach Zeit, ähnlich der mLP, insgesamt 15 Treffer haben, um in die nächste Runde zu kommen. Am Ende belegte Team 2 Platz 4 hinter Hessen, der Pfalz und Württemberg. Beide „Sachsenteams“ wurden am Ende mit 5 Tausend Schuss RWS- Muni, Sachpreise der Firma Walther und 90 € belohnt.

Immer wieder ein schönes Wettkampf, an dem der Sächsische Schützenbund schon seit Jahren erfolgreich teilnimmt.

v. l. Landesschatzmeister Frank Detlef Mayrle, Vizepräsident Roland Ermer, Präsident Frank Kupfer, Vizepräsidentin Angela Sättler, Landesbrauchtumsleiter Martin Kühn, Landessportleiter Matthias Heyne

Präsident Frank Kupfer mit überwältigender Mehrheit wiedergewählt
23.04.2018, SSB- Die 254 Delegierten des 20. Landesschützentages wählten am 21. April 2018 in Borsdorf mit einer überwältigenden Mehrheit Frank Kupfer erneut zum Präsidenten des Sächsischen Schützenbundes. Auch die Wahl der weiteren Präsidiumsmitglieder verlief erfolgreich. In den kommenden vier Jahren werden Angela Sättler und Roland Ermer als Vizepräsidenten wirksam sein. Nachfolgend bestätigen die Delegierten in offener Abstimmung den Landesschatzmeister Frank Detlef Mayrle, den Landessportleiter Matthias Heyne und den Landesbrauchtumsleiter Martin Kühn in ihren Ehrenämtern.
Höhepunkt der Feierstunde des 20. Landesschützentages war der Fahneneinmarsch, zu dem 50 Banner und Standarten der Mitgliedsvereinigungen geführt wurden. An der Feierstunde nahmen viele Gäste aus Politik, Wirtschaft und der Region teil.
„Eine besondere Ehre ist, dass unser Ministerpräsident des Freistaates Sachsen, Michael Kretschmer ein Grußwort an die Delegierten richtete…“, so der Sächsische Schützenbundpräsident Frank Kupfer.
Sächsischer Schützenbund e.V.

Sächsische Schützenzeitung, Ausgabe März/April 2018
20.04.2018, SSB- Die 2. Ausgabe des 25. Jahrgangs unserer Sächsischen Schützenzeitung wurde redaktionell bearbeitet, Korrektur gelesen und in Druck gegeben. Das 32seitige Exemplar (146. Ausgabe der SSZ) wird in der 16. Kalenderwoche erscheinen. Eine Veröffentlichung des "Offiziellen Wortes" dieser Ausgabe finden Sie unter /Landesverband /Offizielles/ und unter /Aktuelles /Schützenzeitung aktuell/ einen Überblick auf den Inhalt. Im /Archiv /Sächsische Schützenzeitung/ sind alle bisherigen Ausgaben der Sächsischen Schützenzeitung, sortiert nach Jahrgängen, enthalten. Der Redaktionsschluss für die 2. Ausgabe des 25. Jahrgangs (2018) ist am 22.05.2018.

Fahnenehrung zum 19. Landesschützentag

20. Landesschützentag am 21. April 2018 in Borsdorf
19.04.2018, SSB- In diesem Jahr findet am 21. April der 20. Landesschützentag des  Sächsischen Schützenbundes (SSB) statt. Dies ist der wichtigste Höhepunkt im Sportjahr 2018 des Fachverbandes für sportliches Schießen in Sachsen sowie die 364 Mitgliedsvereinigungen mit über 16.000 Mitgliedern. 
Das Präsidium des SSB hat in die neu gebaute Zweifelderhalle in Borsdorf eingeladen und erwartet rund 400 Delegierte und zahlreiche Ehrengäste.
„Eine besondere Ehre ist, dass unser Ministerpräsident des Freistaates Sachsen, Michael Kretschmer, bereits sein Kommen angekündigt hat. Er wird ein Grußwort sprechen.“, freut sich der Sächsische Schützenbundpräsident Frank Kupfer.
Der 20. Landesschützentages beginnt mit dem feierlichen Fahneneinmarsch, zu dem sich mehr als 70 Banner und Standarten der Vereinigungen beteiligen werden, bevor der Präsident des Sächsischen Schützenbundes die Delegierten und Ehrengäste begrüßen wird. Ein wesentlicher Teil der Feierstunde ist die Übergabe der Traditionsfahne des SSB der Ausrichterstadt Burgstädt von 2016 an den gastgebenden  Bürgermeister der Gemeinde Borsdorf, Ludwig Martin. Die Proklamation der Schützenkönige des Sächsischen Schützenbundes des Jahres 2018 und die Ehrung verdienter Mitglieder beschließen dann diesen Programmteil.
Die Delegiertenversammlung kommt nach dem Festakt zusammen, um gemeinsam mit dem Präsidium des Sächsischen Schützenbundes eine Neufassung der Satzung zu diskutieren und zu beschließen. Abschließend steht die Neuwahl des Präsidiums für die nächsten vier Jahre auf der Tagesordnung.
Sächsischer Schützenbund e.V.

Foto: Organisationskomitee ISSF Weltmeisterschaft Changwon 2018

Weltcup Changwon: Die Ziele in Korea
18.04.2018, DSB- Zum Auftakt der Weltcup-Saison konnten die deutschen Kugel-Schützen im mexikanischen Guadalajara vier Medaillen (3x Silber, 1x Bronze) gewinnen. In Changwon/Korea (20. bis 30. April) folgt der zweite Weltcup, der die nächsten Glanzleistungen bringen soll. Mehr dazu...

Foto: DSB

Bundesliga Sportschießen: Finale erneut in Paderborn
17.04.2018, DSB- Die Halle am Maspernplatz in Paderborn wird auch im nächsten Jahr Schauplatz des Bundesligafinals Sportschießen sein. Nach der Entscheidung in diesem Jahr mit den Siegern SB Freiheit (Luftgewehr) und SV 1935 Kriftel (Luftpistole) findet vom 1. bis 3. Februar 2019 erneut und zum insgesamt siebten Mal der Finalwettkampf in der ostwestfälischen Stadt statt. Mehr dazu...

Bundeskönigsschießen wirft seine Schatten voraus
16.04.2018, DSB- Bald ist es wieder soweit: Am Samstag, 5. Mai 2018, steigen in der Schwandorfer Oberpfalzhalle das diesjährige Bundeskönigs- und das Bundesjugendkönigsschießen. Ausrichter ist der Oberpfälzer Schützenbund (OSB), der in diesem Jahr auch das 120-jährige Gründungsjubiläum eines seiner Ursprungsverbände, des 1898 entstandenen Oberpfälzer Zimmerstutzenverbandes feiert. Der Schützengau Schwandorf selbst wird 95 Jahre alt. Mehr dazu...

Foto: DSB

Weltcup Shanghai: 8 DSB-Bogenschützen beim Saisonauftakt
16.04.2018, DSB- Einige internationale Test-Events fanden schon statt, doch der erste "richtige" Wettkampf steigt nun in Shanghai. Dort findet vom 23. bis 29. April der Premieren-Weltcup der Saison statt, und mit dabei sind insgesamt acht DSB-Athletinnen und -Athleten aus dem Recurvebereich. Mehr dazu...

Foto: DSB

Target Sprint: WM-Qualifikation und Landesmeisterschaften in Starzach
16.04.2018, DSB- Am Sonntag den 22. April 2018 herrscht wieder Hochbetrieb auf dem Sportgelände in Starzach (bei Tübingen). Der Sportschützenverein Starzach richtet die erste nationale Qualifikation im Target Sprint für die Teilnahme an der Weltmeisterschaft in Changwon (Korea) sowie für die internationalen Target Sprint Wettbewerbe in Italien, Deutschland und Großbritannien aus. Mehr dazu...
 

Fotos: PSV Olympia Berlin e.V.

IWK Berlin – der erste Anlauf für talentierte Nachwuchsschützen
13.04.2018, DSB- Vom 16. bis 22. April treffen sich vor allem talentierte Nachwuchsschützen zum internationalen Saisonauftakt in Berlin. Etwa 300 Schützinnen und Schützen aus zehn Nationen zeigen ihr Können und unterziehen sich einem ersten Kleinkaliber-Leistungstest unter Wettkampfbedingungen. Mehr dazu...

Foto: DSB - Marc Dellenbach bei einer Technik-Erläuterung

Landestrainerkonferenz Bogen: Marc Dellenbach stellt sich vor
12.04.2018, DSB- Der Bogensport in Deutschland und im Deutschen Schützenbund hat spätestens mit der Silbermedaille von Lisa Unruh bei den Olympischen Spielen in Rio 2016 einen mächtigen Schub bekommen. Über die Entwicklung und zukünftige Ausrichtung ging es u.a. in der Landestrainerkonferenz, bei der auch Bundestrainer Oliver Haidn und Nachwuchs-Bundestrainer Marc Dellenbach anwesend waren. Mehr dazu...

"Flintenschießen ist nichts für Weicheier" - Doppel-Interview mit Uwe Möller & Axel Krämer
11.04.2018, DSB- Seit 4,5 Jahren sind Uwe Möller (Trap) und Axel Krämer (Skeet) die verantwortlichen Bundestrainer der Flintenschützen. Am Rande einer Bundestrainersitzung in der Bundesgeschäftsstelle in Wiesbaden äußerten sich die beiden in Thüringen lebenden Bundestrainer in einem Doppel-Interview zum Flintensport im Allgemeinen sowie zur aktuellen Situation im Speziellen. Mehr dazu...

Logo: DSB

Stiller Star - So geht es weiter
10.04.2018, DSB- Christian Langhorst war im Januar 2011 der erste, Wilhelm Boller & Joachim Schütt im Februar 2018 die vorerst letzten "Stille Stars". Damit würdigt der Deutsche Schützenbund verdiente Mitglieder und Personen, die mit ihrem Wirken dafür sorgen, dass der Schieß- und Bogensport an der Basis wertvolle Unterstützung und Hilfe erfährt. Mehr dazu...

Foto: DSB

Weltcup Changwon: 33 Athleten zum WM-Test
09.04.2018, DSB- Vom 20. bis 30. April findet im südkoreanischen Changwon der zweite große ISSF Weltcup in diesem Jahr mit Wettbewerben für Flinte, Gewehr und Pistole statt. Für die deutschen Athleten und Trainer ist es zudem eine gute Generalprobe, denn am gleichem Schießstand wird in diesem Jahr die WM (31. August bist 14. September) ausgetragen. Mehr dazu...
 

Foto: Landesverband

Eduard Korzenek als Präsident in Sachsen-Anhalt wiedergewählt
09.04.2018, DSB- Eduard Korzenek (Zweiter von re.) ist von der Delegiertenversammlung des Landesschützenverbandes Sachsen-Anhalt im Ehrenamt des Präsidenten bestätigt worden. Der 63-Jährige aus Oppin, der seit 2006 an der Spitze des rund 19.000 Mitglieder zählenden Landesverbandes steht, erhielt beim 28. Landesschützentag in Magdeburg das einstimmige Vertrauen der Delegierten. Mehr dazu...

Foto: DSB

Barbara Georgi - 25 Jahre beim DSB
04.04.2018, DSB- Sie ist ohne Zweifel eine Institution im Deutschen Schützenbund! Barbara Georgi feierte am 1. Februar ihr 25-jähriges Dienstjubiläum und wird dem Deutschen Schützenbund (DSB) hoffentlich noch viele Jahre mit ihrer Expertise zur Seite stehen. Mehr dazu...

Hilfestellungen des Deutschen Schützenbundes zur Umsetzung der Datenschutzgrundverordnung 
04.04.2018, DSB- Am 25. Mai 2018 treten die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sowie das diese Verordnung ergänzende Bundesdatenschutzgesetz neu (BDSG) in Kraft. Damit verbunden sind Veränderungen der Rechtslage im Bereich des Datenschutzes, die es auf Seiten von Vereinen und Verbänden zu beachten gilt. Mehr dazu...

Logo: DOSB

Startschuss für die „Sterne des Sports“ 2018 - Vereine können sich ab jetzt online bewerben
03.04.2018, DSB: Millionen Menschen engagieren sich ehrenamtlich in deutschen Sportvereinen und leisten – über den reinen Sportbetrieb hinaus – wertvolle Arbeit für die Gesellschaft: Integration, Umweltschutz, spezielle Angebote für Kinder, Jugendliche oder Senioren und vieles mehr. Mehr dazu...

Foto: DSB

Dt.-jpn. Lehrgang: „Tokio 2020 bewirkt viel Positives“
03.04.2018, DSB- Vom 22. März bis 1. April waren zum 38. (!) Mal japanische Schützen in Deutschland, um sich in freundschaftlicher Atmosphäre weiterzubilden. Delegationsleiter Kanno und Nationalschütze Masaya geben im Interview Einblicke in das japanische Schützenwesen, das in zwei Jahren als Gastgeber der Olympischen Spiele im Fokus stehen wird. Mehr dazu...