Sachkundeprüfung gemäß § 7 Waffengesetz

Richtlinien des DSB zur Sachkundeausbildung
07.04.2017, SSB- Laut Allgemeine Waffengesetz-Verordnung (AWaffV), § 3 Anderweitiger Nachweis der Sachkunde Absatz 5 können "Schießsportliche Vereine, die einem nach § 15 Abs. 3 des Waffengesetzes anerkannten Schießsportverband angehören, ... Sachkundeprüfungen für ihre Mitglieder abnehmen." Der Gesamtvorstand des Deutschen Schützenbundes hat im März die Richtlinien des Deutschen Schützenbundes e.V. für den Nachweis der Sachkunde (§ 7 WaffG i.V.m. § 3 Abs. 1 Nr. 2c AWaffV) überarbeitet. Diese Richtlinien gelten für alle Mitgliedsvereine des Sächsischen Schützenbundes. Um Beachtung und Einhaltung der Richtlinien wird gebeten.

Fragebogen Sachkunde

04.07.2006- Das am 01.04.2003 in Kraft getretene Waffengesetz, die ab 01.12.2003 anzuwendende Waffengesetz-Verordnung und das Beschussgesetz in der Fassung vom 11.10.2002 machten es erforderlich, die Fragen und Antworten für die Sachkundevermittlung und -prüfung zu überarbeiten und an das neue Recht anzupassen. Sie sind in dem Katalog „Fragenkatalog für die Sachkundeprüfung gemäß § 7 Waffengesetz (Größe: 598 KB)“ enthalten. Konzeption und Gestaltung des Fragenkatalogs wurden durch eine Arbeitsgruppe erarbeitet. Das Bundesverwaltungsamt dankt allen auf Seite 2 des Kataloges genannten Mitgliedern der Arbeitsgruppe für Ihre umfangreiche und wertvolle Arbeit. Der vorliegende Fragenkatalog orientiert sich in seinem Aufbau an bisher bestehenden Katalogen, dabei wurde er um eine Vielzahl von Fragen ergänzt und die bisherigen Fragen in Fragestellung und Antwort an das neue, seit 01.04.2003 geltende, Waffenrecht angepasst. Künftig sollen für die Sachkundeprüfung ausschließlich Fragen aus diesem Katalog verwendet werden. Prüfungsausschüsse können allerdings im Einzelfall darüber hinausgehende Verständnisfragen stellen.

    Das Bundesverwaltungsamt bietet die Möglichkeit, den Fragebogen zur Sachkunde mit und ohne Antworten im Lesezugriff einzusehen und ggf. auszudrucken. 

      Downloads

      Die Fragen und Antworten für die Sachkundevermittlung und -prüfung sind in einem Katalog zusammengestellt.

      (Stand 01.01.2010)