Wettkampfklassen für das Sportjahr 01.01.2019 - 31.12.2019

Klassen-

nummer

Jahrgang

Klassenbezeichnung

 

Altersbereich Kugel/ SoBi

Altersbereich Bogen

24/ 25

2009 + 2010

  Schüler C männl./ weibl.

 

9-10

22/ 23

2007 + 2008

  Schüler B männl./ weibl.

 

11-12

20/ 21

2005 + 2006

  Schüler A männl./ weibl.

 

13-14

30 /31

2002 - 2004

  Jugend männl./ weibl.

 

15 - 17

40/ 41

1999 - 2001

  Junioren männl./ weibl.

 

18 - 20

10/ 11

1970 - 1998

  Herren/ Damen

 

21 - 49

12/ 13

1954 - 1969

  Master männl./ weibl.

 

50 - 65

14/ 15

1953 und älter

  Senioren männl./ weibl.

 

66 und älter

20/ 21

2005 und jünger

  Schüler männl./ weibl.

bis 14

 

30/ 31

2003 + 2004

  Jugend männl./ weibl.

15 - 16

 

42/ 43

2001 + 2002

  Junioren II männl./ weibl.

17 - 18

 

40/ 41

1999 + 2000

  Junioren I männl./ weibl.

19 - 20

 

10/ 11

1979 - 1998

  Herren I/ Damen I

21 - 40

 

12/ 13

1969 - 1978

  Herren II/ Damen II

41 - 50

 

14/ 15

1959 - 1968

  Herren III/ Damen III

51 - 60

 

16/ 17

1958 und älter

  Herren IV/ Damen IV

 61 und älter

 

Als Berechnungszeitraum gilt das Sportjahr.

Einteilung der Seniorenklasse Auflage

Klassen-

nummer

Jahrgang

Klassenbezeichnung

 

Altersbereich

70/ 71

1959 - 1968

  Senioren I männl./ weibl.

51 - 60

72/ 73

1954 - 1958

  Senioren II männl./ weibl.

61 - 65

74/ 75

1949 - 1953

  Senioren III männl./ weibl.

66 - 70

76/ 77

1944 - 1948

  Senioren IV männl./ weibl.

71 - 75

78/ 79

1943 und älter

  Senioren V männl./ weibl.

76 und älter

Höhermeldung in den Auflageklassen wirken sich nicht auf die Allgemeine Klasseneinteilung aus.


Leistungs- und Talentstützpunkte erhalten repräsentative Kennzeichnung
09.04.2010, SSB- Zum morgigen Jugendpokal in Leipzig werden repräsentative Schilder mit den Bezeichnungen „Leistungsstützpunkt“ bzw. „Talentstützpunkt –Sportschießen- des Sächsischen Schützenbundes“ an die bestätigten Zentren für die Nachwuchsarbeit übergeben. Die als Acrylschild mit farbiger Glasdekorfolie und Abstandshaltern in Edelstahl ausgeführten Kennzeichnung der Talent- und Leistungsstützpunkte geht auf einen Antrag von Landesjugendleiter Schlicht an das Präsidium des SSB zurück. siehe /Sport/