Offizielle Homepage des Sächsischen Schützenbundes, dem Fachverband für sportliches Schießen in Sachsen (Meldungen aus dem Sportjahr 2018)

Informationen zum Jahresende

20.12.2018, SSB- In den letzten Wochen wurden vielfältige Termine eingearbeitet, so dass wir die Sport- und Veranstaltungskalender Land & SSK/Vereine 2019 veröffentlichen können. Diese finden Sie hier…

Zum Jahreswechsel wird die Postfach-Adresse abgeschafft, bitte nutzen Sie ab Januar 2019 ausschließlich die Hausanschrift als neue Postadresse!

Die Geschäftsstelle des Sächsischen Schützenbundes ist über den Jahreswechsel vom 22.12.2019 bis 01.01.2019 geschlossen.

Zum bevorstehenden Weihnachtsfest und Jahreswechsel möchten sich das Präsidium und die Mitarbeiter des Sächsischen Schützenbundes für die gute Zusammenarbeit bedanken. Wir wünschen eine besinnliche Adventszeit, frohe Weihnachten, einen guten Rutsch ins neue Jahr und viel Erfolg im Sportjahr 2019.

 

 

Sport- und Veranstaltungsprogramm des SSB 2019

12.12.2018, SSB- Zusammen mit derletzten Ausgabe der Sächsischen Schützenzeitung wurde auch das Sport- und Veranstaltungsprogramm des SSB 2019 fertiggestellt. Dieses enthält auf 56 Seiten die Ausschreibungen und diverse Aus- und Fortbildungsangebote. Für Interessenten bieten wir das Sport- und Veranstaltungsprogramm des SSB 2019 auch zum Download auf unserer Homepage an.
siehe /Sport/ Sportjahr 2019/

Sächsische Schützenzeitung -Letzte Ausgabe-

12.12.2018, SSB- Die letzte Ausgabe unserer Sächsischen Schützenzeitung wurde redaktionell bearbeitet, Korrektur gelesen und in Druck gegeben. Das 24seitige Exemplar (150. Ausgabe der SSZ) wird in der 51. Kalenderwoche erscheinen. Diese Ausgabe enthält das Sport- und Veranstaltungsprogramm des SSB 2019 zum Herausnehmen!
Die Redaktion möchte sich bei allen Mitstreitern und Unterstützern für die jahrelange Mitarbeit bei der Gestaltung des offiziellen Organs des Sächsischen Schützenbundes e.V., der Sächsischen Schützenzeitung, bedanken.

Fristenregelungen zum Jahreswechsel und Schließzeiten der Geschäftsstelle

05.12.2018, SSB- Für die Bearbeitung von waffenrechtlichen Bescheinigungen weisen wir darauf hin, dass nur Bescheinigungen über das Vorliegen eines Bedürfnisses, die bis Posteingang 14.12.2018 vorlagen, noch in diesem Jahr bearbeitet werden können. Später eingehende Anträge werden in der Reihenfolge ihres Posteingangs registriert und kommen nach dem Jahreswechsel zur Bearbeitung.
Die Geschäftsstelle des Sächsischen Schützenbundes ist über den Jahreswechsel vom 22.12.2018 bis 01.01.2019 geschlossen.

 

Mitgliedermeldung zum Jahreswechsel

05.12.2018, SSB- Der Sächsische Schützenbund verfügt seit dem 25.03.2017 über eine Online- Mitgliedermeldung. Zum 20. Landesschützentag (21.04.2018) wurde eine neue Satzung/Beitragsordnung beschlossen, die ab dem 01.01.2019 nur eine Meldung (Neuaufnahmen/Löschungen/Änderungen) durch die Online Mitgliederverwaltung zulässt. Zum Stichtag 01.01.2019 werden keine Mitgliedermeldungen in Papierform/Fax/Email mehr berücksichtigt! Eine manuelle Eingabe der Daten erfolgt unsererseits nicht mehr!

Hier finden Sie das Anmeldeformular zur Online Mitgliederverwaltung.

 

Sportlerehrung des Sächsischen Schützenbundes

20.11.2018, SSB- Die Sportlerehrung ist bereits eine traditionelle Zusammenkunft erfolgreicher Trainer, Sportler und Kampfrichter am Ende jedes Sportjahres. Die Ehrungsveranstaltung in vorweihnachtlicher Zeit, immer einen Tag nach der letzten Gesamtvorstandssitzung des SSB, fand am letzten Sonntag zum zweiten Mal im Le Casino in Leipzig statt.

Es waren viele Sportler, die Nachwuchssportler zum Teil mit Eltern, Trainer, Referenten des SSB und Kampfrichter der Einladung gefolgt.

Vizepräsidentin Angela Sättler dankte zu Beginn der Veranstaltung allen Anwesenden für ihre Einsatzbereitschaft und die erzielten Leistungen im Sportjahr 2018.

 

Vorläufiger Sport- und Veranstaltungskalender für das Sportjahr 2019, Land

19.11.2018, SSB- In den letzten Wochen wurden vielfältige Termine eingearbeitet, so dass wir einen ersten vorläufigen Sport- und Veranstaltungskalender 2019 veröffentlichen können.

Sport- und Veranstaltungskalender 2019 (Stand 19.11.2018)

Wir bitten zu beachten, dass einige Termine noch fehlen und sich andere Termine ändern können.

Nach den Landesseniorenspielen 2018 ist vor den Sparkassen Landesjugendspielen 2019!

08.11.2018, SSB- Da für den Landessportbund eine langfristige Planung der Sparkassen Landesjugendspiele 2019 in Dresden nötig ist, möchten wir bereits unsere Ausschreibung veröffentlichen. Die Wettbewerbe des SSB werden wie gewohnt stattfinden, allerdings gibt es eine Änderung bezüglich der Übernachtung der Teilnehmer. Erstmalig wurden seitens des LSB Jugendherbergen und Jugendgästehäuser in Dresden reserviert, die sich im Zentrum der Stadt befinden. Deshalb ist eine zahlenmäßige Erfassung der Übernachtungswünsche bis zur 1. Meldung am 30.01.2019 notwendig. Der SSB hat bereits, in Anlehnung an die letzten Jugendspiele, Unterkunftsbedarf vorab gemeldet, der nach dem 31.1.2019 konkretisiert werden muss. Damit fällt auch die Frühstücksversorgung mit Verpflegungsbeuteln weg, da in den JHB Übernachtung mit Frühstück kostenfrei zur Verfügung steht.

Wir bitten auch unbedingt bei der 1. Meldung den Bedarf an T- Shirts mit Größenangabe vorab zu melden. Eine Korrektur ist jedoch bei der Meldung im April noch möglich! Es gibt wieder hochwertige Funktions- T- Shirts. Farbe noch ungewiss!

Ausschreibung Landesjugendspiele

Anmeldeformular Landesjugendspiele (ausfüllbar)

 

Aus- und Fortbildungen im Sportjahr 2019

08.11.2018,SSB- In Vorbereitung des kommenden Sportjahres 2019 wurden alle Ausbildungsmaßnahmen aktuell ausgeschrieben. Das betrifft die Ausbildungen Schießsportleiter, Jugend-Basis-Lizenz, Trainer C und Kampfrichter sowie die Fortbildungen Kampfrichter und Trainer C.

Hier kommen Sie zu den Aus- und Fortbildungen.

Landessportbund Sachsen beruft "Team Tokio" und Team „Talente für Olympia“

07.11.2018, LSB- Der Landessportbund Sachsen hat in Dresden 67 Sportlerinnen und Sportler in sein „Team Tokio“ berufen. Die sächsischen Aktiven sollen in zwei Jahren bei den Spielen in Japan an den Start gehen und werden von der Sportdachorganisation des Freistaats auf dem Weg dorthin ideell und aufwandsbezogen unterstützt. Vom Sportschießen wurden Marco Kroß und Paul Pigorsch (Beide SSC Neiden) berücksichtigt. In das Team „Talente für Olympia“ (Sommersport) der Stiftung Sporthilfe Sachsen wurde Lara Ehlich ebenfalls vom SSC Neiden berufen.

 

Kaderlehrgang Pistole in Oschatz

23.10.2018, SSB- Der Kaderlehrgang Pistole in Oschatz war auch in diesem Jahr ein Erfolg. Insgesamt 19 Nachwuchssportler aus 5 Vereinen absolvierten auf den Ständen der PSSG zu Oschatz das anspruchsvolle Trainingsprogramm. Bei Pistolenreferent Thomas Müller konnten sich alle älteren Sportler an der Scatt- Anlage testen, während unsere jüngsten Teilnehmerinnen bei Trainer Steffen Völker ihr Training mit der RED DOT Lichtpistole sehr erfolgreich absolvierten. Am KK- Pistolenstand war Trainer Peter Schneider verantwortlich für die Sportler, die zum Teil erstmalig mit einer KK- Sportpistole trainieren konnten. Die DLW- Stände waren immer voll ausgebucht, wo sich die Trainer Dr. Theresia Völker und Klaus Zimpel voll engagierten und die Erfolge konnte man dann zum Abschlusswettkampf sehen. Natürlich wurde auch dieses Mal das DOSB Sportabzeichen abgenommen. Die tolle Bilanz unserer Sportler und auch Trainer: 1x Bronze, 7x Silber und 10x Gold!

 

Sächsische Schützenzeitung, Ausgabe September/Oktober 2018

09.10.2018, SSB- Die 5. Ausgabe des 25. Jahrgangs unserer Sächsischen Schützenzeitung wurde redaktionell bearbeitet, Korrektur gelesen und in Druck gegeben. Das 24seitige Exemplar (149. Ausgabe der SSZ) wird in der 43. Kalenderwoche erscheinen. Eine Veröffentlichung des "Offiziellen Wortes" dieser Ausgabe finden Sie unter /Landesverband /Offizielles/ und unter /Aktuelles /Schützenzeitung aktuell/ einen Überblick auf den Inhalt. Im /Archiv /Sächsische Schützenzeitung/ sind alle bisherigen Ausgaben der Sächsischen Schützenzeitung, sortiert nach Jahrgängen, enthalten. Der Redaktionsschluss für die letzte Ausgabe ist am 12.11.2018.

Bestellung Vereins-, Kreis- und Bezirksmeisterabzeichen

04.10.2018, SSB- Durch Präsidiumsbeschluss vom 15.06.2018 wird der SSB keine Meisterschaftsabzeichen zukünftig mehr anbieten. Somit sind Bestellungen von Vereinsmeisterabzeichen/ Kreismeisterabzeichen und Bezirksmeisterabzeichen nicht mehr möglich.

Andreas Radeck Deutscher Meister

01.10.2018, SSB- Am vergangenem Wochenende feierte der Oschatzer Andreas Radeck die Goldmedaille bei der DM Ordonnanzgewehr. In der Disziplin Ordonnanzgew. geschl. Visier schoss er im Vorkampf  mit 366 Ringen das beste Ergebnis aller Teilnehmer. Im Finale der Herren I reichte ihm dann das zweitbeste Resultat von 83 Ringen um den begehrten Deutschen Meistertitel zu gewinnen. Herzlichen Glückwunsch!

Das vollständige Protokoll finden Sie hier...

13. Landes- Seniorensportspiele 2018 in Leipzig/Neiden

24.09.2018, SSB- Der Landesportbund Sachsen (LSB) hat am Samstag in Leipzig die dreizehnte Auflage seiner Landes-Seniorensportspiele ausgerichtet. Wettkämpfe in über 20 Sportarten und mehr als 50 Workshop-Angebote zogen zahlreiche Sportler aus dem ganzen Freistaat an. Insgesamt 1.900 aktive Wettkampf- und Workshop-Teilnehmer wurden dabei von 300 ehrenamtlichen Kampfrichtern und Helfern unterstützt. Der Sächsische Schützenbund registrierte knapp 200 Starts in Leipzig und in Neiden (Wurfscheibe/Lfd. Scheibe) 25 Starts. Einer der ältesten Kampfrichter fand sich beim Sportschießen: Der Chemnitzer Claus Hornung ist trotz seiner 83 Jahre immer noch national und international aktiv.

Das Gesamtprotokoll finden Sie hier…

 

Start- und Klassenerklärung 2019

20.09.2018, SSB- Ab sofort stehen die Start- und Klassenerklärung für das Sportjahr 2019 zum Download bereit. Abgabetermin ist der 30.11.2018!!!

 

Starterklärung 2019...

Klassenerklärung 2019...

WM in Changwon (Südkorea)

20.09.2018, DSB/SSB- Der Trap-Schütze Paul Pigorsch landete mit seiner Jahresbestleistung von 121 Treffern auf Platz zehn, eine Scheibe hinter dem Finaleinzug: „Saisonbestleistung beim Jahreshöhepunkt, das ist keine schlechte Sache, aber es fehlt wieder die berühmte eine Scheibe.“ so Paul.

Und auch Juniorin Kathrin Murche steigerte mit 116 Scheiben ihre persönliche Bestleistung um vier Scheiben und qualifizierte sich für das Finale. Hier konnte Kathrin die Aufregung nicht in den Griff bekommen. Die EM-Siebte aus diesem Jahr und frisch gebackene WM-Fünfte hatte nach dem Finale gemischte Gefühle: „Als ich vom Stand gekommen bin, war ich richtig enttäuscht, da musste ich kurz mit mir ringen. Jetzt mit etwas Abstand denke ich mir, das ist mein größter internationaler Erfolg.“

Der Sächsische Schützenbund gratuliert den Beiden zum guten Abschneiden zur WM in Südkorea!

21 Medaillen bei der DM Garching-Hochbrück

20.09.2018, SSB- Die DM in Garching-Hochbrück ist erfolgreich abgeschlossen. Die Zielstellung von 20 Medaillen wurde übertroffen. Der SSB kann mit 5x Gold, 6x Silber, 10x Bronze und 14x 4.Platz positive Bilanz ziehen. Die einzelnen Medaillengewinner finden Sie hier...

Ergebnisse & Schussbilder der DM Garching-Hochbrück

30.08.2018, SSB- Alle Ergebnisse & Schussbilder der DM Garching-Hochbrück finden Sie hier...

SSB feiert erste Goldmedaille
29.08.2018, SSB- Am gestrigen Wettkampftag der diesjährigen DM feierte der SSB und vorallem Anneliese Falkenberg die erste Goldmedaille. Die Burgstädterin gewann in der Disziplin Luftpistole mit 379 Ringen den Meistertitel. Trotz einer Acht und einer Neun am Ende des Wettkampfes konnte Sie am Ende Keiner schlagen. Erfreulich auch der Bronzemedaillengewinn vom Dresdner Mathias Putzmann. Er schoss in der Disziplin 25m Pistole sehr gute 583 Ringe. Beiden Medaillengewinnern einen herzlichen Glückwunsch!

Im OSP-Finale der Junioren sicherte sich Alexander Dietrich mit 10 Treffern die Bronzemedaille. (Bild rechts)

2x Silber & 2x Bronze am vierten DM Tag
28.08.2018, SSB- Die Damen III sorgten im KK-Liegendkampf für einen furiosen Tagesbeginn am vierten Wettkampftag der Deutschen Meisterschaft in Garching-Hochbrück. Die Mannschaft der PSSG zu Dresden mit den Schützinnen Sabine Lüth, Birgit Rosenkranz und Elke Frohberg wurde mit 1742 Ringen Deutscher Vizemeister. Ebenso über Silber freuten sich im LuPi Team-Mixed Wettbewerb der Junioren Agnes Völker und Yannic Grießbach. Für die OSP Nachwuchsschützen gab es gleich zwei Bronzemedaillen. Im Einzel-Finale sicherte sich der Leipziger Alexander Dietrich mit 10 Treffern die Bronzemedaille. Die Mannschaft der PSSG zu Dresden mit den Schützen Kevin Marks, Bruno Petrich und Sebastian Schiefner erreichten mit 1576 Ringen den 3. Rang. Herzlichen Glückwunsch!

Silber zum DM Start
28.08.2018, SSB- Den Medaillenauftakt zur diesjährigen DM in Garching-Hochbrück machte am Freitag den 24. August Agnes Völker aus Burgstädt. Die Juniorin kam als Viertplatzierte des Vorkampfes (371 Ringe) in der Disziplin Luftpistole in das begehrte Finale. Hierbei trumpfte Sie mit 231,9 Ringen auf und belegte letztendlich Patz 2. Glückwunsch!

Deutsche Meisterschaft Bogen im Freien in Wiesbaden

20.08.2018, SSB- Vom 17.-19. August fand in Wiesbaden die Deutsche Meisterschaft im Bogen statt. Der Döbelner Leon Hollas beendete den Qualifikationswettkampf in der Disziplin Compound Herren mit dem 15. Platz und qualifizierte sich damit für die Finals. Da der Zeitplan recht straff war, wurden die Wettkämpfe bis zum Halbfinale noch am selben Abend unter Scheinwerferlicht ausgetragen. Der Tag sollte sich für Leon lohnen, denn er schaffte es bis ins Goldfinale. Am darauffolgenden Tag hieß es dann Daumen drücken für Leon. Etwa 500 Zuschauer verfolgten das spannende Match um die Goldmedaille. Leon machte es spannend. Nach 15 Pfeilen herrschte Gleichstand, so dass ein weiterer Pfeil im Shoot-Off über den Sieger entscheiden sollte. Leons Gegner legte mit einer guten 10 vor, doch Leon konterte mit einer besseren 10 (einem sogenannten X) und holte sich damit den Deutscher Meister Titel. Herzlichen Glückwunsch!

13. Landes- Seniorensportspielen am 22. September 2018 in Leipzig/Neiden

17.08.2018, SSB- Nach Meldeschluss am 11. Juli und mit noch einigen verspäteten Meldungen kann der Sächsische Schützenbund sehr zufrieden mit der Anzahl der Starter und Vereine sein. Insgesamt haben sich 169 Sportler aus 46 Vereinen für die Landes Senioren Sportspiele angemeldet. Auch 5 Sportler aus Berlin und Thüringen sind dieses Mal dabei. Insgesamt werden in 14 ausgeschriebenen Disziplinen die „Senioren“ 266 Mal am Start sein. Die größte Teilnehmerzahl haben wir in der Disziplin KK- Auflage 50m dicht gefolgt von der KK- Sportpistole Genauigkeit. In den Disziplinen LG- Auflage, LP- Auflage und Luftpistole sind jeweils ca. 30 Starts zu verzeichnen. Erfreulich auch der Flintenbereich in Neiden mit immerhin 17 Startern Trap, jedoch nur 5 Startern Skeet. Leider muss man aber auch feststellen, dass gerade Vereine, die im Seniorenbereich bei Deutschen Meisterschaften erfolgreich sind, die Seniorenspiele nicht wahrnehmen. Schade eigentlich, zumal in diesem Jahr aufgrund der neuen Altersklasseneinteilung bereits ab dem 41. Lebensjahr die Teilnahme möglich ist.

Die Startzulassungen sind an die Vereine verschickt, die Kampfrichter eingeladen…die 13. Landes Senioren Sportspiele können also beginnen! Allen Startern eine ruhige Hand und ein sicheres Auge!

Standbelegung/Rottenplan…

Zeitplan…

Bronzene Hitzeschlacht zum Endkampf der JVR in Frankfurt/ Main

07.08.2018, SSB- Am Wochenende 3.-5. August fand in Frankfurt am Main der Endkampf der RWS- Jugendverbandsrunde in den Kugeldisziplinen und Bogen statt. Unsere Nachwuchssportler konnten sich in allen Mannschaftswertungen Pistole zum Endkampf qualifizieren. Auch im Gewehr waren wir mit Maxi Reuter in der Disziplin Luftgewehr vertreten, die mit sehr guten 390 Ringen Platz 12 belegen konnte.

Mit den Leistungen unserer Pistolenschützen kann man zufrieden sein. Es wurde aber auch deutlich, dass wir noch Reserven im Hinblick auf die DM in München haben. Alles in allem eine kurze Bilanz: Wir hatten bronzene Wettkämpfe mit einer Ausnahme. Den Schülerwettbewerb Luftpistole konnte Lucas Mayer von der PSSG zu Dresden mit persönlicher Bestleistung von 181 Ringe für sich entscheiden. Niklas Brade von der PSSG zu Oschatz belegte Platz 3 im Wettbewerb der Junioren und unser Team mit 11 Sportlern konnte ebenfalls Platz 3 erreichen. Mit der Schnellfeuerpistole standen am Ende auch 2 Mal Bronze durch Bruno Petrich von der PSSG zu Dresden und dem 3-er Team zu Buche. Hier hatte Georg Völker vom SV Burgstädt mit einer Waffenstörung Pech, wodurch er nur 2 statt 5 Schuss abgeben konnte. Hier war also durchaus sogar Platz 1 drin. Unser gemischtes Quartett Sportpistole holte, wie kann es anders sein, auch Platz 3 in der Teamwertung und Jugendschütze Karl- Friedrich Rüllich von der PSSG zu Dresden, na was schon?- Platz 3! Auch hier haben wir noch Reserven.

Europameisterschaft Flinte

06.08.2018, SSB- Die für Frankfurt/ Oder startende Sportlerin des SSC Neiden Kathrin Murche konnte bei der Europameisterschaft Flinte Trap bei den Juniorinnen mit 110 Treffern (22, 24, 22, 18, 24) einen sehr guten 7. Platz erreichen. Damit hat sie leider mit nur einem Treffer ein Stechen um den Finalplatz 6 verpasst. Marie Louis Mayer vom SJSV Großdobritz, die für den BSP Suhl startet, lief es nicht so gut. Am Ende standen 87 Treffer auf der Anzeigetafel (20, 20, 14, 19. 14). Im Team mit Johanna Brand konnten die Juniorinnen den 3. Platz belegen. Im Team Mix belegte Kathrin mit Mixed Partner Schulz im Finale Platz 4.

Unser Starter bei den Herren, Paul Pigorsch vom SSC Neiden, traf im Trapwettbewerb tolle 120 Scheiben und damit die gleiche Zahl wie auch Andreas Löw. In einem sehr dichten Feld landeten beide auf den Plätzen 15 und 18, was aber auch die Quali für die WM bedeutet. Ihnen ging es aber wie Kathrin; es fehlte nur ein Treffer um einen begehrten Finalplatz zu erzielen. Im Mix Wettbewerb kam Paul mit Mixed Partnerin Sonja Scheibl auf Rang 15 mit 139 Treffern. Gleiches Resultat, aber Platz 18 für das Team Löw/Quooß

 Glückwunsch an beide Sportler aus Neiden und viel Erfolg natürlich bei der WM, die gleich nach der DM in Korea stattfindet.

Sächsische Schützenzeitung, Ausgabe Juli/August 2018
31.07.2018, SSB- Die 4. Ausgabe des 25. Jahrgangs unserer Sächsischen Schützenzeitung wurde redaktionell bearbeitet, Korrektur gelesen und in Druck gegeben. Das 24seitige Exemplar (148. Ausgabe der SSZ) wird in der 32. Kalenderwoche erscheinen. Eine Veröffentlichung des "Offiziellen Wortes" dieser Ausgabe finden Sie unter /Landesverband /Offizielles/ und unter /Aktuelles /Schützenzeitung aktuell/ einen Überblick auf den Inhalt. Im /Archiv /Sächsische Schützenzeitung/ sind alle bisherigen Ausgaben der Sächsischen Schützenzeitung, sortiert nach Jahrgängen, enthalten. Der Redaktionsschluss für die 5. Ausgabe des 25. Jahrgangs (2018) ist am 17.09.2018.

Zulassung DM München erfolgt

25.07.2018, SSB- Die Zulassung zur DM in München ist erfolgt und einige Sportler werden sich freuen, die sicher nicht mit einer Teilnahme gerechnet hatten. Insgesamt haben wir zur DM in München 219 Einzelstarts und 29 Mannschaftsstarts. Sportler mit den meisten Starts (je 6!!) sind Mathias Putzmann von der PSSG zu Dresden (LP, SpoPi, StPi, SFP,FP, ZFP) und Aron Fläschendräger von der 1. BSGi zu Oelsnitz/V. (357 Magn., 44 Magn.,9x19,.45 ACP,LP- St, ZFP). Junior Yannic Grießbach vom Priv. Jägercorps Grünhain ist der einzige Starter, der sich sowohl mit Pistole als auch mit dem Gewehr zur DM qualifiziert hat. (LP, SpoPi, KK- Liegend) Spitzenreiter Im Nachwuchsbereich ist der Jugendschütze Sebastian Schiefner von der PSSG zu Dresden mit insgesamt 5 Starts (LP, LP-St, LP-MK, SpoPi, SFP), dicht gefolgt von den „Vereinskollegen“ Karl Friedrich Rüllich und Kevin Marks mit je 4 Starts. Hier weiter...

DM Sportschießen: Limitzahlen veröffentlicht

22.07.2018, DSB – Die Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft im Bereich Sportschießen ist abgeschlossen, nun wurden von der DSB-Sportleitung die Limitzahlen für die DM in München, die in der Zeit vom 23. August bis 3. September auf der Olympia-Schießanlage Garching-Hochbrück stattfindet, festgelegt. Hier weiter...

DM Ordonnanz- und Luftgewehr Auflage: Limitzahlen veröffentlicht

22.07.2018, DSB – Die Qualifikationen für die Deutschen Meisterschaften im Bereich Ordonnanz- und Luftgewehr Auflage sind abgeschlossen, nun wurden von der DSB-Sportleitung die Limitzahlen für beide DM´s festgelegt. Hier weiter...

Weltcup Wurfscheibe in Tucson (USA)

18.07.2018, DSB/SSB – Mit den herausfordernden Bedingungen in der Wüste von Arizona hatten auch die Trap-Männer zu kämpfen. Dabei gelang Paul Pigorsch (SSC Neiden) sogar eine von zehn 25er-Serien im gesamten Teilnehmerfeld. Am Ende landete er mit 111 Treffern auf Rang 17, knapp hinter den ringgleichen Andreas Löw, der sich Platz 15 sicherte. Stefan Veit konnte nicht in die vorderen Ränge miteingreifen.

Auch wenn das Ziel „Finale“ bisher nicht erreicht wurde, zeigt sich Bundestrainer Uwe Möller zuversichtlich: „Dieser Wettkampf war für unsere EM-Mannschaft ein wichtiger Baustein in der Vorbereitung der kontinentalen Titelkämpfe. Alle haben gekämpft und bis zuletzt ihr Bestes gegeben.“

DM Bogen: Limitzahlen veröffentlicht

18.07.2018, DSB – Die Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft im Bereich Bogen ist abgeschlossen, nun wurden von der DSB-Sportleitung die Limitzahlen für die DM in Wiesbaden, die in der Zeit vom 17. bis 19. August auf dem Bowling Green in Wiesbaden festgelegt.

Wie in den Vorjahren sind diese online einzusehen ebenso wie andere Informationen und die Ausschreibung. Hier weiter...

13. Landes Senioren Sportspiele am 22. September in Leipzig

17.07.2018, SSB- Nach Meldeschluss am 11. Juli kann der Sächsische Schützenbund sehr zufrieden mit der Anzahl der Starter und Vereine sein. Insgesamt haben sich 164 Sportler aus 43 Vereinen für die Landes Senioren Sportspiele angemeldet. Sie werden in insgesamt 14 ausgeschriebenen Disziplinen insgesamt 250 Mal am Start sein. Die größte Teilnehmerzahl haben wir in der Disziplin KK- Auflage 50m (40) dicht gefolgt von der KK- Sportpistole Genauigkeit (37). In den Disziplinen LG- Auflage, LP- Auflage und Luftpistole sind jeweils 27 Starts zu verzeichnen. Erfreulich auch der Flintenbereich in Neiden mit immerhin 14 Startern Trap, jedoch nur 4 Startern Skeet. Leider muss man aber auch feststellen, dass gerade Vereine, die im Seniorenbereich bei Deutschen Meisterschaften erfolgreich sind, die Seniorenspiele nicht wahrnehmen. Schade eigentlich, zumal in diesem Jahr aufgrund der neuen Altersklasseneinteilung bereits ab dem 41. Lebensjahr die Teilnahme möglich ist.

Landesmeisterschaft des Sächsischen Schützenbundes e.V. Großkaliber 300m - Wettkampfprotokoll
16.07.2018, SSB- Vom 13.-14. Juli 2018 fand in Schneckengrün die Landesmeisterschaft des Sächsischen Schützenbundes e.V. Großkaliber 300m statt. Der Ausrichter hat uns das Wettkampfprotokoll zur Veröffentlichung übergeben. Hier weiter...

Landesmeisterschaft des Sächsischen Schützenbundes e.V. Wurfscheibe Trap&Skeet - Wettkampfprotokoll
10.07.2018, SSB- Vom 07.-08. Juli 2018 fand in Großdobritz die Landesmeisterschaft des Sächsischen Schützenbundes e.V. Wurfscheibe Trap&Skeet statt. Der Ausrichter hat uns das Wettkampfprotokoll zur Veröffentlichung übergeben. Hier weiter...

Landesmeisterschaft des Sächsischen Schützenbundes e.V. KK-Auflage - Wettkampfprotokoll
09.07.2018, SSB- Am 07.07.2018 fand in Hoyerswerda die Landesmeisterschaft des Sächsischen Schützenbundes e.V. KK-Auflage statt. Der Ausrichter hat uns das Wettkampfprotokoll zur Veröffentlichung übergeben. Hier weiter...

 

Landesmeisterschaft des Sächsischen Schützenbundes e.V. KK-Gewehr - Wettkampfprotokoll
02.07.2018, SSB- Am 30.06.2018 & 01.07.2018 fanden in Chemnitz und Seifersbach die Landesmeisterschaften des Sächsischen Schützenbundes e.V. KK-Gewehr statt. Der Ausrichter hat uns das Wettkampfprotokoll zur Veröffentlichung übergeben. Hier weiter...

Landesmeisterschaft des Sächsischen Schützenbundes e.V. KK Pistole und LP Mehrk.+ LP Std.- Wettkampfprotokoll
02.07.2018, SSB- Am 29. Juni bis 1. Juli 2018 fand in Dresden die Landesmeisterschaft des Sächsischen Schützenbundes e.V. KK Pistole und LP Mehrk.+ LP Std. statt. Der Ausrichter hat uns das Wettkampfprotokoll zur Veröffentlichung übergeben. Hier weiter...

Landesmeisterschaft des Sächsischen Schützenbundes e.V. Laufende Scheibe- Wettkampfprotokoll
02.07.2018, SSB- Am 23.06.2018 & 30.06.2018 fanden in Leipzig und Schildau die Landesmeisterschaften des Sächsischen Schützenbundes e.V. Laufende Scheibe statt. Der Ausrichter hat uns das Wettkampfprotokoll zur Veröffentlichung übergeben. Hier weiter...

Nachwuchssportler vom Sächsischen Schützenbund beim Junioren ISSF Weltcup in Suhl

29.06.2018, SSB- Für den ISSF Weltcup in Suhl konnten sich Lara Ehlich vom SSC Neiden für den Trapwettbewerb der Juniorinnen und Agnes Völker vom SV Burgstädt für den Luftpistolenwettbewerb der Juniorinnen qualifizieren.

Bei ihrem ersten großen internationalen Wettkampf, der das Niveau einer Weltmeisterschaft hat, konnte Lara Platz 41 mit 77 getroffenen Scheiben belegen. Damit war sie im sechsköpfigen Team der deutschen Juniorinnen viertbeste Starterin. Überzeugend aber mit etwas Pech belegte Kathrin Murche (BSP FFO, Heimatverein SSC Neiden) Platz 7 mit 105 Scheiben im Vorkampf, da sie im Stechen knapp den Einzug ins Finale verpasst hatte. Die 2. Teilnehmerin bei der WM in Südkorea Marie Louis Meyer (BSP Suhl, Heimatverein SJSV Großdobritz) belegte mit 90 Scheiben Platz 31. Die 3. Starterin bei der WM Johanna Brandt, die zur Rangliste das direkte Duell um die Quali zur WM gegen Lara gewann, kam mit 74 Scheiben auf Rang 42.

Agnes Völker schoss mit der Luftpistole 557 Ringe, die am Ende Platz 48 in der Einzelwertung im Feld von 100 Starterinnen bedeuten. Mannschaftsgold gewann die Auswahl Chinas, mit der Weltrekordleistung von 1710 Ringen vor Italien (1701) und Indien (1694). Das deutsche Trio mit Mariam Piechaczek, Vanessa Seeger und Agnes Völker belegte mit 1690 Ringen Rang vier und verpasste so knapp den beliebten Podiumsplatz.

Felix Raab (BSP Suhl, Heimatverein SJSV Großdobritz) traf im Skeetwettbewerb der Junioren 101 Scheiben und belegte damit Platz 43. Mit der Mannschaft kam Felix auf Platz 10.

Landesmeisterschaft des Sächsischen Schützenbundes e.V. Wurfscheibe Doppeltrap - Wettkampfprotokoll
28.06.2018, SSB- Am 23.06.2018 fand in Großdobritz die Landesmeisterschaft des Sächsischen Schützenbundes e.V. Wurfscheibe Doppeltrap statt. Der Ausrichter hat uns das Wettkampfprotokoll zur Veröffentlichung übergeben. Hier weiter...

Landesmeisterschaft des Sächsischen Schützenbundes e.V. Bogen im Freien- Wettkampfprotokoll
27.06.2018, SSB- Am 23.06.2018 fand in Radeberg die Landesmeisterschaft des Sächsischen Schützenbundes e.V. Bogen im Freien statt. Der Ausrichter hat uns das Wettkampfprotokoll zur Veröffentlichung übergeben. Hier weiter...

Paul Pigorsch zur Trap EM

26.06.2018, SSB- Der Trapschütze Paul Pigorsch vom SSC Neiden gehört zum Team zur Europameisterschaft nach Leobersdorf/AUT vom 30. Juli bis 12. August. Im aktuellen Kader der EM sind noch 3 weitere sächsische Sportler, die jedoch in den Bundesstützpunkten in Frankfurt/ Oder und Suhl trainieren. Skeet Junioren: Felix Raab; Trap Juniorinnen: Kathrin Murche und Marie Louis Meyer. Zur letzten Rangliste zeigte leider Lara Ehlich vom SSC Neiden, die ebenfalls die EM- Norm der Trap- Juniorinnen erfüllt hatte Nerven und unterlag Mitkonkurrentin Johanna Brandt im direkten Vergleich. Aber mit 15 Jahren hat Lara auch in den kommenden Jahren die Chance, an Welt- und Europameisterschaften teilzunehmen. Als „Trost“ darf sie am hochkarätigen Weltcup in Suhl sowie einem internationalen Wettkampf in Finnland die deutschen Farben vertreten!

Wir wünschen allen Sportlern bei der Europameisterschaft und kommenden internationalen Wettkämpfen viel Erfolg!!!

Landesmeisterschaft des Sächsischen Schützenbundes e.V. Wurfscheibe Trap & Skeet Standbelegungen
26.06.2018, SSB- Vom 07.-08.07.2018 findet in Großdobritz die Landesmeisterschaft des Sächsischen Schützenbundes e.V. Wurfscheibe Trap & Skeet statt. Der Ausrichter hat uns die Standbelegungen zur Veröffentlichung übergeben.

Trap...

Skeet...

Landesmeisterschaft des Sächsischen Schützenbundes e.V. Nachwuchssport - Wettkampfprotokoll
25.06.2018, SSB- Am 23.06.2018 fand in Chemnitz und Burgstädt die Landesmeisterschaft des Sächsischen Schützenbundes e.V. Nachwuchssport in den Kleinkaliber- Disziplinen Gewehr und Pistole sowie Druckluftwaffen Schüler statt. Der Ausrichter hat uns das Wettkampfprotokoll zur Veröffentlichung übergeben. Hier weiter...

Landesmeisterschaft des Sächsischen Schützenbundes e.V. KK-Pistole Erwachsene & LP Mehrkampf/Standard- Standbelegung
19.06.2018, SSB- Am 29.06.-01.07.2018 findet in Dresden die Landesmeisterschaft des Sächsischen Schützenbundes e.V.  in den Disziplinen KK-Pistole Erwachsene & LP Mehrkampf/Standard statt. Der Ausrichter hat uns die Standbelegungen zur Veröffentlichung übergeben.

Standbelegung Dresden...

Landesmeisterschaft des Sächsischen Schützenbundes e.V. KK-Auflageschießen - Standbelegung
18.06.2018, SSB- Am 07.07.2018 findet in Hoyerswerda die Landesmeisterschaft des Sächsischen Schützenbundes e.V.  in den Kleinkaliber- Disziplinen Auflage statt. Der Ausrichter hat uns die Standbelegungen, Informationen zur Anfahrt und einen vorläufigen Zeitplan zur Veröffentlichung übergeben.

Standbelegung Hoyerswerda...

Vorläufiger Zeitplan...

Informationen zur Anfahrt...

Landesmeisterschaft des Sächsischen Schützenbundes e.V. KK-Gewehr- Standbelegung
18.06.2018, SSB- Am 30.06.-01.07.2018 findet in Chemnitz die Landesmeisterschaft des Sächsischen Schützenbundes e.V.  in den Kleinkaliber- Disziplinen Gewehr statt. Der Ausrichter hat uns die Standbelegungen und einen vorläufigen Zeitplan zur Veröffentlichung übergeben.

Standbelegung Chemnitz...

Vorläufiger Zeitplan...

Landesmeisterschaft des Sächsischen Schützenbundes e.V. KK-100m
18.06.2018, SSB- Die Landesmeisterschaft des Sächsischen Schützenbundes e.V. KK-100m findet am 01.07.2017 in Seifersbach statt. Der Ausrichter hat uns die Standbelegung zur Veröffentlichung übergeben. Hier weiter....

Landesmeisterschaft des Sächsischen Schützenbundes e.V. 100m Ordonnanzgewehr
18.06.2018, SSB- Die Landesmeisterschaft des Sächsischen Schützenbundes e.V. 100m Ordonnanzgewehr fand am 16.06.2018 in Seifersbach statt. Der Ausrichter hat uns das Wettkampfprotokoll zur Veröffentlichung übergeben. Hier weiter....

Landesmeisterschaft des Sächsischen Schützenbundes e.V. Wurfscheibe Doppeltrap - Zulassung/Standbelegung
14.06.2018, SSB- Am 23.06.2018 findet in Großdobritz die Landesmeisterschaft des Sächsischen Schützenbundes e.V. Wurfscheibe Doppeltrap statt. Der Ausrichter hat uns die Zulassung und die Standbelegung zur Veröffentlichung übergeben.

Zulassung...

Standbelegung...

Sächsische Schützenzeitung, Ausgabe Mai/Juni 2018
13.06.2018, SSB- Die 3. Ausgabe des 25. Jahrgangs unserer Sächsischen Schützenzeitung wurde redaktionell bearbeitet, Korrektur gelesen und in Druck gegeben. Das 24seitige Exemplar (147. Ausgabe der SSZ) wird in der 25./26. Kalenderwoche erscheinen. Eine Veröffentlichung des "Offiziellen Wortes" dieser Ausgabe finden Sie unter /Landesverband /Offizielles/ und unter /Aktuelles /Schützenzeitung aktuell/ einen Überblick auf den Inhalt. Im /Archiv /Sächsische Schützenzeitung/ sind alle bisherigen Ausgaben der Sächsischen Schützenzeitung, sortiert nach Jahrgängen, enthalten. Der Redaktionsschluss für die 4. Ausgabe des 25. Jahrgangs (2018) ist am 16.07.2018.

Landesmeisterschaften Vorderladerwaffen
13.06.2018, SSB- Die Landesmeisterschaften des SSB Vorderladerwaffen haben am 26.05.2018 in Schildau (Flintenwettbewerbe) und am 08. + 09. Juni 2018 in Leipzig (Wettbewerbe Pistole/ Revolver/ Gewehr) stattgefunden. Der Ausrichter hat uns das Wettkampfprotokoll zur Veröffentlichung übergeben. Hier weiter...

Landesmeisterschaft des Sächsischen Schützenbundes e.V. Nachwuchssport - Standbelegungen
12.06.2018, SSB- Am 23.06.2018 findet in Chemnitz und Burgstädt die Landesmeisterschaft des Sächsischen Schützenbundes e.V. Nachwuchssport in den Kleinkaliber- Disziplinen Gewehr und Pistole sowie Druckluftwaffen Schüler statt. Der Ausrichter hat uns die Standbelegungen und einen vorläufigen Zeitplan zur Veröffentlichung übergeben.

Standbelegung Chemnitz...

Standbelegung Burgstädt...

Vorläufiger Zeitplan...

Landesmeisterschaft des Sächsischen Schützenbundes in den Pistolen- und Revolverdisziplinen 25m
11.06.2018, SSB- Am 09. und 10.06.2018 hat die Landesmeisterschaft in den Disziplinen Pistole 9x19, Pistole .45 ACP, Revolver .357 Mag. und Revolver .44 Mag. auf der Sportanlage in Dresden- Klotzsche stattgefunden. Der Ausrichter hat uns das Wettkampfprotokoll zur Veröffentlichung übergeben. Mehr dazu...

Landesmeisterschaft des Sächsischen Schützenbundes in den Pistolen- und Revolverdisziplinen 25m
31.05.2018, SSB- Am 09. und 10.06.2018 findet auf der Sportanlage in Dresden- Klotzsche (Langebrücker Str. 10, 01109 Dresden) die Landesmeisterschaft in den Disziplinen Pistole 9x19, Pistole .45 ACP, Revolver .357 Mag. und Revolver .44 Mag. statt. Der Ausrichter hat uns die Standbelegung zur Veröffentlichung übergeben. Mehr dazu....

Landesmeisterschaft des Sächsischen Schützenbundes e.V. 100m Ordonnanzgewehr
29.05.2018, SSB- Die Landesmeisterschaft des Sächsischen Schützenbundes e.V. 100m Ordonnanzgewehr findet am 16.06.2018 in Seifersbach statt. Der Ausrichter hat uns die Standbelegung zur Veröffentlichung übergeben. Hier weiter....

Mathias Putzmann beim Weltcup in München

22.-29.05.2018, SSB- Unser Schnellfeuerschütze Mathias Putzmann von der PSSG zu Dresden war auch Teilnehmer beim Weltcup in München. Allerdings weniger auffällig als Christian Reitz (Vorkampf 585 Ringe),Oliver Geis (581 Ringe und nach dem Finale auf Platz 2!) und Aron Sauter (574 Ringe), die im offiziellen Wettbewerb vom Bundestrainer nominiert waren. Mathias schoss in der MQS-Wertung sehr gute 580 Ringe und war somit drittbester deutscher Starter in einem prima aufgestellten Schnellfeuerteam, wo auch Maximilian Schenk (577 Ringe) in der MQS- Wertung schoss. Der Kampf um die WM Plätze scheint also in der Schnellfeuerpistole sehr interessant zu werden!

Natürlich wünschen wir unserem Starter Mathias Putzmann bei den kommenden Qualifikationen viel Erfolg!!!

Landesmeisterschaft Revolver .38 Spezial- Wettkampfprotokoll
28.05.2018, SSB- Am 26.05.2018 hat in Reichenbach im Vogtland die Landesmeisterschaft des Sächsischen Schützenbundes in der Disziplin Revolver .38 Spezial stattgefunden. Der Ausrichter hat uns das Wettkampfprotokoll zur Veröffentlichung übergeben. Mehr dazu...

Erfolgreiche Nachwuchssportler bei der Jugendverbandsrunde

26. Mai 2018, SSB- Nach dem 1. Wettkampf der JVR in Dresden am 5. und 6. Mai, der gleichzeitig eine weitere offene Leistungsüberprüfung unserer Nachwuchsschützen in Sachsen war, nahm eine Auswahl der besten Sportler des Hinkampfes am Rückkampf in Berlin teil.

Mit den gezeigten Leistungen unserer Sportler können wir zufrieden sein und hoffen auf möglichst viele Finalteilnahmen am Endkampf in Frankfurt/ Main. Hier nur einige herausragende Leistungen unserer Sportler. Im Pistolenbereich konnten unsere Schnellfeuerschützen eine ausgeglichene Mannschaftsleistung schießen, die sicher für den Endkampf reichen wird. (Völker 538 Ringe; Schiefner und Petrich 535 Ringe) Unser Mannschaft Luftpistole mit je 3 Schüler, 3 Jugend und 3 Junioren II hat auch sehr ausgeglichen geschossen. Das beste Ergebnis der Schüler erzielte Paul Pawela mit 179 Ringe. Bei der Jugend war Karl Friedrich Rüllich mit 372 Ringe unser bester Schütze und bei den Junioren schoss Fernando Jiménez Gonzalez 374 Ringe. Aber auch die weiteren Schüler kamen über die 170 Ringe, die Jugend und Junioren alle im Bereich 370 und mehr. Damit ist auch für die Sportler der Endkampf so gut wie sicher. Schwieriger wird es hingegen mit der Sportpistole, wo 4 Sportler (davon müssen 2 weiblich sein), den Endkampf zu erreichen. Hier konnte nur Karl Friedrich mit 540 Ringe als Jugendschütze an sein Leistungsniveau anknüpfen.

Im erstmals ausgetragenen LP Mehrkampf waren nur unsere sächsischen Schüler am Start. Ob es für den Endkampf reicht, kann man noch nicht einschätzen.

Im Gewehrbereich haben wir nur mit dem Luftgewehr teilgenommen. Bei den Schülern konnten 3 Sportler aus Deutschenbora 179, 180 und 181 Ringe erzielen. Bei den Junioren II sorgte Marvin Nordmann mit 386 Ringen und bei den Juniorinnen II Maxi Reuter, beide Sportler von der SGi Deutschenbora, mit 388 Ringen für die besten Leistungen unserer Starter.

Erfolgreiche 1. DSB Rangliste Flinte in Berlin

25.-27.05.2018, SSB- Zur 1. DSB Rangliste Flinte waren unsere sächsischen Sportler erfolgreich. Bundeskader Marco Kroß vom SSC Neiden wurde im Trapwettbewerb der Männer mit 120 Treffern Vierter und schoss damit genau so viel wie Platz 2 und 3. Der Sieger hatte 121 Treffer. Ian Ullmann vom SJSV Großdobritz kam bei den Junioren II mit 105 Treffer auf Rang 7.

Im Trapwettbewerb der Juniorinnen II belegte Lara Ehlich mit 105 Treffern Platz 3, womit sie auch die EM- Norm erreicht hat. Da sie aber nicht die einzige Sportlerin ist, muss sie bei der 2. Rangliste wieder ein sehr gutes Ergebnis liefern. Unsere 2. Starterin Jill Kriegel (beide vom SSC Neiden), belegte mit guten 94 Treffern Platz 7 im Feld der 17 Teilnehmerinnen. Wenn beide Sportlerinnen noch die Anfangsnervosität ablegen, dann sind mindestens 5 Treffer mehr drin. Unsere „ehemaligen“ sächsischen Nachwuchssportler, die jetzt für Thüringen und Brandenburg schießen, konnten alle in ihren Altersklassen siegen. Marie-Louis Meyer schoss bei den Juniorinnen II Trap 116 Treffer, Kathrin Murche schoss bei den Juniorinnen I Trap 110 Treffer und Felix Raab bei den Junioren I Skeet 117 Treffer.

Allen Sportlern viel Erfolg bei folgenden internationalen Wettkämpfen und der 2. DSB Rangliste Flinte.

Landesmeisterschaft Revolver .38 Spezial- Standbelegung

23.05.2018, SSB- Am 26.05.2018 findet in Reichenbach im Vogtland die Landesmeisterschaft des Sächsischen Schützenbundes in der Disziplin Revolver .38 Spezial statt. Der Ausrichter hat uns die Standbelegung mit Hinweisen zur Anreise zur Veröffentlichung übergeben. Mehr dazu...

Gute Ergebnisse beim Pistolen Team Cup in Pfreimd

19. Mai 2018, SSB- Der Sächsische Schützenbund nahm wie in jedem Jahr am Pistolen Team Cup, einem nationalen Wettkampf der Deutschen Schützenjugend, in Pfreimd/ Oberpfalz teil. Es waren 2 Teams der PSSG zu Dresden am Start, die mit je einem Schüler, einem Jugendschützen und einem Junior besetzt waren. Beide Teams haben nach dem Vorkampf, wo jeder Sportler 20 Schuss Wertung machen musste, den Einzug in das Finale der besten 8 Teams geschafft. Den 3. Platz im Vorkampf hinter 2 Teams aus Hessen belegte Dresden II mit 532 Ringe. (Donna- Isabell Steeg 171 Ringe, Karl- Friedrich Rüllich 188 Ringe, Andrea Ferencova 173 Ringe) Den 5. Platz im Vorkampf belegte Team I aus Dresden mit 526 Ringe (Lydia Vetter 167 Ringe, Jenny Merker 184 Ringe und Bruno Petrich 175 Ringe) Im Finale mussten immer 2 Teams nach Zeit, ähnlich der mLP, insgesamt 15 Treffer haben, um in die nächste Runde zu kommen. Am Ende belegte Team 2 Platz 4 hinter Hessen, der Pfalz und Württemberg. Beide „Sachsenteams“ wurden am Ende mit 5 Tausend Schuss RWS- Muni, Sachpreise der Firma Walther und 90 € belohnt.

Immer wieder ein schönes Wettkampf, an dem der Sächsische Schützenbund schon seit Jahren erfolgreich teilnimmt.

v. l. Landesschatzmeister Frank Detlef Mayrle, Vizepräsident Roland Ermer, Präsident Frank Kupfer, Vizepräsidentin Angela Sättler, Landesbrauchtumsleiter Martin Kühn, Landessportleiter Matthias Heyne

Präsident Frank Kupfer mit überwältigender Mehrheit wiedergewählt
23.04.2018, SSB- Die 254 Delegierten des 20. Landesschützentages wählten am 21. April 2018 in Borsdorf mit einer überwältigenden Mehrheit Frank Kupfer erneut zum Präsidenten des Sächsischen Schützenbundes. Auch die Wahl der weiteren Präsidiumsmitglieder verlief erfolgreich. In den kommenden vier Jahren werden Angela Sättler und Roland Ermer als Vizepräsidenten wirksam sein. Nachfolgend bestätigen die Delegierten in offener Abstimmung den Landesschatzmeister Frank Detlef Mayrle, den Landessportleiter Matthias Heyne und den Landesbrauchtumsleiter Martin Kühn in ihren Ehrenämtern.
Höhepunkt der Feierstunde des 20. Landesschützentages war der Fahneneinmarsch, zu dem 50 Banner und Standarten der Mitgliedsvereinigungen geführt wurden. An der Feierstunde nahmen viele Gäste aus Politik, Wirtschaft und der Region teil.
„Eine besondere Ehre ist, dass unser Ministerpräsident des Freistaates Sachsen, Michael Kretschmer ein Grußwort an die Delegierten richtete…“, so der Sächsische Schützenbundpräsident Frank Kupfer.
Sächsischer Schützenbund e.V.

Sächsische Schützenzeitung, Ausgabe März/April 2018
20.04.2018, SSB- Die 2. Ausgabe des 25. Jahrgangs unserer Sächsischen Schützenzeitung wurde redaktionell bearbeitet, Korrektur gelesen und in Druck gegeben. Das 32seitige Exemplar (146. Ausgabe der SSZ) wird in der 16. Kalenderwoche erscheinen. Eine Veröffentlichung des "Offiziellen Wortes" dieser Ausgabe finden Sie unter /Landesverband /Offizielles/ und unter /Aktuelles /Schützenzeitung aktuell/ einen Überblick auf den Inhalt. Im /Archiv /Sächsische Schützenzeitung/ sind alle bisherigen Ausgaben der Sächsischen Schützenzeitung, sortiert nach Jahrgängen, enthalten. Der Redaktionsschluss für die 2. Ausgabe des 25. Jahrgangs (2018) ist am 22.05.2018.

Fahnenehrung zum 19. Landesschützentag

20. Landesschützentag am 21. April 2018 in Borsdorf
19.04.2018, SSB- In diesem Jahr findet am 21. April der 20. Landesschützentag des  Sächsischen Schützenbundes (SSB) statt. Dies ist der wichtigste Höhepunkt im Sportjahr 2018 des Fachverbandes für sportliches Schießen in Sachsen sowie die 364 Mitgliedsvereinigungen mit über 16.000 Mitgliedern. 
Das Präsidium des SSB hat in die neu gebaute Zweifelderhalle in Borsdorf eingeladen und erwartet rund 400 Delegierte und zahlreiche Ehrengäste.
„Eine besondere Ehre ist, dass unser Ministerpräsident des Freistaates Sachsen, Michael Kretschmer, bereits sein Kommen angekündigt hat. Er wird ein Grußwort sprechen.“, freut sich der Sächsische Schützenbundpräsident Frank Kupfer.
Der 20. Landesschützentages beginnt mit dem feierlichen Fahneneinmarsch, zu dem sich mehr als 70 Banner und Standarten der Vereinigungen beteiligen werden, bevor der Präsident des Sächsischen Schützenbundes die Delegierten und Ehrengäste begrüßen wird. Ein wesentlicher Teil der Feierstunde ist die Übergabe der Traditionsfahne des SSB der Ausrichterstadt Burgstädt von 2016 an den gastgebenden  Bürgermeister der Gemeinde Borsdorf, Ludwig Martin. Die Proklamation der Schützenkönige des Sächsischen Schützenbundes des Jahres 2018 und die Ehrung verdienter Mitglieder beschließen dann diesen Programmteil.
Die Delegiertenversammlung kommt nach dem Festakt zusammen, um gemeinsam mit dem Präsidium des Sächsischen Schützenbundes eine Neufassung der Satzung zu diskutieren und zu beschließen. Abschließend steht die Neuwahl des Präsidiums für die nächsten vier Jahre auf der Tagesordnung.
Sächsischer Schützenbund e.V.

Foto: Organisationskomitee ISSF Weltmeisterschaft Changwon 2018

Weltcup Changwon: Die Ziele in Korea
18.04.2018, DSB- Zum Auftakt der Weltcup-Saison konnten die deutschen Kugel-Schützen im mexikanischen Guadalajara vier Medaillen (3x Silber, 1x Bronze) gewinnen. In Changwon/Korea (20. bis 30. April) folgt der zweite Weltcup, der die nächsten Glanzleistungen bringen soll. Mehr dazu...

Foto: DSB

Bundesliga Sportschießen: Finale erneut in Paderborn
17.04.2018, DSB- Die Halle am Maspernplatz in Paderborn wird auch im nächsten Jahr Schauplatz des Bundesligafinals Sportschießen sein. Nach der Entscheidung in diesem Jahr mit den Siegern SB Freiheit (Luftgewehr) und SV 1935 Kriftel (Luftpistole) findet vom 1. bis 3. Februar 2019 erneut und zum insgesamt siebten Mal der Finalwettkampf in der ostwestfälischen Stadt statt. Mehr dazu...

Bundeskönigsschießen wirft seine Schatten voraus
16.04.2018, DSB- Bald ist es wieder soweit: Am Samstag, 5. Mai 2018, steigen in der Schwandorfer Oberpfalzhalle das diesjährige Bundeskönigs- und das Bundesjugendkönigsschießen. Ausrichter ist der Oberpfälzer Schützenbund (OSB), der in diesem Jahr auch das 120-jährige Gründungsjubiläum eines seiner Ursprungsverbände, des 1898 entstandenen Oberpfälzer Zimmerstutzenverbandes feiert. Der Schützengau Schwandorf selbst wird 95 Jahre alt. Mehr dazu...

Foto: DSB

Weltcup Shanghai: 8 DSB-Bogenschützen beim Saisonauftakt
16.04.2018, DSB- Einige internationale Test-Events fanden schon statt, doch der erste "richtige" Wettkampf steigt nun in Shanghai. Dort findet vom 23. bis 29. April der Premieren-Weltcup der Saison statt, und mit dabei sind insgesamt acht DSB-Athletinnen und -Athleten aus dem Recurvebereich. Mehr dazu...

Foto: DSB

Target Sprint: WM-Qualifikation und Landesmeisterschaften in Starzach
16.04.2018, DSB- Am Sonntag den 22. April 2018 herrscht wieder Hochbetrieb auf dem Sportgelände in Starzach (bei Tübingen). Der Sportschützenverein Starzach richtet die erste nationale Qualifikation im Target Sprint für die Teilnahme an der Weltmeisterschaft in Changwon (Korea) sowie für die internationalen Target Sprint Wettbewerbe in Italien, Deutschland und Großbritannien aus. Mehr dazu...
 

Fotos: PSV Olympia Berlin e.V.

IWK Berlin – der erste Anlauf für talentierte Nachwuchsschützen
13.04.2018, DSB- Vom 16. bis 22. April treffen sich vor allem talentierte Nachwuchsschützen zum internationalen Saisonauftakt in Berlin. Etwa 300 Schützinnen und Schützen aus zehn Nationen zeigen ihr Können und unterziehen sich einem ersten Kleinkaliber-Leistungstest unter Wettkampfbedingungen. Mehr dazu...

Foto: DSB - Marc Dellenbach bei einer Technik-Erläuterung

Landestrainerkonferenz Bogen: Marc Dellenbach stellt sich vor
12.04.2018, DSB- Der Bogensport in Deutschland und im Deutschen Schützenbund hat spätestens mit der Silbermedaille von Lisa Unruh bei den Olympischen Spielen in Rio 2016 einen mächtigen Schub bekommen. Über die Entwicklung und zukünftige Ausrichtung ging es u.a. in der Landestrainerkonferenz, bei der auch Bundestrainer Oliver Haidn und Nachwuchs-Bundestrainer Marc Dellenbach anwesend waren. Mehr dazu...

"Flintenschießen ist nichts für Weicheier" - Doppel-Interview mit Uwe Möller & Axel Krämer
11.04.2018, DSB- Seit 4,5 Jahren sind Uwe Möller (Trap) und Axel Krämer (Skeet) die verantwortlichen Bundestrainer der Flintenschützen. Am Rande einer Bundestrainersitzung in der Bundesgeschäftsstelle in Wiesbaden äußerten sich die beiden in Thüringen lebenden Bundestrainer in einem Doppel-Interview zum Flintensport im Allgemeinen sowie zur aktuellen Situation im Speziellen. Mehr dazu...

Logo: DSB

Stiller Star - So geht es weiter
10.04.2018, DSB- Christian Langhorst war im Januar 2011 der erste, Wilhelm Boller & Joachim Schütt im Februar 2018 die vorerst letzten "Stille Stars". Damit würdigt der Deutsche Schützenbund verdiente Mitglieder und Personen, die mit ihrem Wirken dafür sorgen, dass der Schieß- und Bogensport an der Basis wertvolle Unterstützung und Hilfe erfährt. Mehr dazu...

Foto: DSB

Weltcup Changwon: 33 Athleten zum WM-Test
09.04.2018, DSB- Vom 20. bis 30. April findet im südkoreanischen Changwon der zweite große ISSF Weltcup in diesem Jahr mit Wettbewerben für Flinte, Gewehr und Pistole statt. Für die deutschen Athleten und Trainer ist es zudem eine gute Generalprobe, denn am gleichem Schießstand wird in diesem Jahr die WM (31. August bist 14. September) ausgetragen. Mehr dazu...
 

Foto: Landesverband

Eduard Korzenek als Präsident in Sachsen-Anhalt wiedergewählt
09.04.2018, DSB- Eduard Korzenek (Zweiter von re.) ist von der Delegiertenversammlung des Landesschützenverbandes Sachsen-Anhalt im Ehrenamt des Präsidenten bestätigt worden. Der 63-Jährige aus Oppin, der seit 2006 an der Spitze des rund 19.000 Mitglieder zählenden Landesverbandes steht, erhielt beim 28. Landesschützentag in Magdeburg das einstimmige Vertrauen der Delegierten. Mehr dazu...

Foto: DSB

Barbara Georgi - 25 Jahre beim DSB
04.04.2018, DSB- Sie ist ohne Zweifel eine Institution im Deutschen Schützenbund! Barbara Georgi feierte am 1. Februar ihr 25-jähriges Dienstjubiläum und wird dem Deutschen Schützenbund (DSB) hoffentlich noch viele Jahre mit ihrer Expertise zur Seite stehen. Mehr dazu...

Hilfestellungen des Deutschen Schützenbundes zur Umsetzung der Datenschutzgrundverordnung 
04.04.2018, DSB- Am 25. Mai 2018 treten die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sowie das diese Verordnung ergänzende Bundesdatenschutzgesetz neu (BDSG) in Kraft. Damit verbunden sind Veränderungen der Rechtslage im Bereich des Datenschutzes, die es auf Seiten von Vereinen und Verbänden zu beachten gilt. Mehr dazu...

Logo: DOSB

Startschuss für die „Sterne des Sports“ 2018 - Vereine können sich ab jetzt online bewerben
03.04.2018, DSB: Millionen Menschen engagieren sich ehrenamtlich in deutschen Sportvereinen und leisten – über den reinen Sportbetrieb hinaus – wertvolle Arbeit für die Gesellschaft: Integration, Umweltschutz, spezielle Angebote für Kinder, Jugendliche oder Senioren und vieles mehr. Mehr dazu...

Foto: DSB

Dt.-jpn. Lehrgang: „Tokio 2020 bewirkt viel Positives“
03.04.2018, DSB- Vom 22. März bis 1. April waren zum 38. (!) Mal japanische Schützen in Deutschland, um sich in freundschaftlicher Atmosphäre weiterzubilden. Delegationsleiter Kanno und Nationalschütze Masaya geben im Interview Einblicke in das japanische Schützenwesen, das in zwei Jahren als Gastgeber der Olympischen Spiele im Fokus stehen wird. Mehr dazu...
 

Landesmeisterschaft Druckluftwaffen
27.03.2018, SSB- Von der Landesmeisterschaft des Sächsischen Schützenbundes e. V. Druckluftwaffen, die am 23.-25. März 2018 in Markkleeberg und Dresden stattgefunden hat, haben wir das Wettkampfprotokoll veröffentlicht. /Sport/ Sportjahr 2018/ Landesmeisterschaft des Sächsischen Schützenbundes e. V. Druckluftwaffen am 23.-25. März 2018 in Markkleeberg und Dresden sowie Landeskönigsschießen 2018/

Quelle: German Shooting News

Jenny und Fernando rocken die ISAS 2018
27.03.2018, PSSGD- Eine kleine Abordnung Dresdner Nachwuchsschützen konnte bei der Internationalen Saisoneröffnung (ISAS) in Dortmund tolle Erfolge feiern. Jenny Merker (15) und Fernando Jimenéz González (17) gewannen zunächst den erstmals ins Programm aufgenommenen Mixed-Wettbewerb der Junioren/Juniorinnen mit der Luftpistole. Nach einem Vorkampf über jeweils 40 Schuss qualifizieren sich die besten fünf Teams für das Finale. Dort startet der Wettkampf von vorn. Nach je 17 Wertungsschüssen beginnt eine Elimination bei der immer nach vier Schuss die am schlechtesten platzierte Mannschaft ausscheidet. Fernando und Jenny zeigten hier eine für ihr Alter bemerkenswerte Nervenstärke. Sie eroberten bereits mit hervorragenden Auftaktschüssen die Spitzenposition und verteidigten diese mit einer ausgeglichenen Leistung bis zum Ende gegen starke nationale und internationale Konkurrenz. Dass diese Leistung keine Ausnahme war, bewies Jenny am darauffolgenden Tag in der Einzelkonkurrenz mit der Luftpistole. Nachdem sie sich im 60-Schuss-Vorkampf mit persönlicher Bestleistung von 556 Ringen für das Finale qualifiziert hatte, schaffte sie es im Endkampf diesmal auch allein einen ähnlich überzeugenden Start-Ziel-Sieg einzufahren wie am Tag zuvor gemeinsam mit ihrem Mixed-Partner. Ein schöner Erfolg auch für ihre Heimtrainer Peter Frohberg und Frank Lehmann, die zeitgleich mit den übrigen Nachwuchsschützen der PSSG zu Dresden bei den Sächsischen Landesmeisterschaften in Markleeberg weilten. Für Fernando und Jenny war es ein weiterer kleiner Schritt in Richtung ihres diesjährigen Zieles – die Aufnahme in den C-Kader des DSB. (ust) Weitere Berichte und alle Ergebnisse unter www.isas18.wsb1861.de.

Das 2018er Königshaus.

Landeskönigsschießen 2018
26.03.2018, SSB- Am 24. März 2018 hat das 26. Landeskönigsschießen des Sächsischen Schützenbundes stattgefunden.Die neuen Majestäten sind allesamt keine Unbekannten. Landesschützenkönig 2018 Christoph Ritter ist ein erfolgreicher Gewehrschütze, der bereits als Schüler in den Reihen des Sächsischen Schützenbundes stand. Schützenkönigin Monique Schramm trug schon 2012 eine Schützenkönigskette des SSB und Jungschützenkönigin Luisa Strobel hat zum dritten Mal hintereinander den Titel errunden. Die Ergebnisse des 26. Landeskönigsschießens 2018 finden Sie unter /Archiv/ Landesschützenkönige/ 26. Landeskönigsschießen...

Der Weg nach Tokio 2020
26.03.2018, DSB- Der Internationale Schießsport-Weltverband ISSF und der Internationale Bogensport-Weltverband WA haben nun bekannt gegeben, wie die insgesamt 488 (360 ISSF & 128 WA) Teilnehmerplätze für Tokio 2020 vergeben werden. Mehr dazu...

Foto: Christian Schricker

LSB-Hauptausschuss in Leipzig
LSB-Präsident dankt Mitgliedsorganisationen für ihr Engagement

24.03.2018, LSBS- Der Hauptausschuss des Landessportbundes Sachsen (LSB) hat sich am Freitag in der Sportschule „Egidius Braun“ in Leipzig zu seiner turnusmäßigen Tagung getroffen. Präsident Ulrich Franzen betonte in seinem Bericht die positive Entwicklung des LSB als Dachorganisation des Sports in Sachsen. Hier mehr...

Foto: WSB/Philipp Schulz

Die Junioren bringen die Halle in Dortmund zum Beben
24.03.2018, DSB- Der große Mixed-Tag stand auf dem Programm. Nicht nur die Finals waren spannend, sondern der komplette Wettkampftag, denn bislang wurden Mixed-Wettkämpfe im Landesleistungszentrum Dortmund noch nicht ausgetragen. Alle Helfer, Offiziellen und Organisatoren standen unter voller Konzentration, um diesen Tag gelingen zu lassen. Und sie haben es geschafft. Mehr dazu...
 

Foto: WSB/Philipp Schulz

"Brodi" macht die Sensation auf dem 34. ISAS perfekt
21.03.2018, DSB- „Das wird mehr als ein Überraschungspaket“ sagte Daniel Brodmeier vor seinem ISAS-Start in einem Interview. Nach Olympia in Rio hatte der 30jährige aus dem bayerischen Niederlauterbach ein Jahr Schießpause eingelegt. Eine Ellbogen-Verletzung kurz vor seiner geplanten Rückkehr warf ihn weit zurück. Doch mit seinem Sieg im KK-Dreistellungswettkampf beim 34. ISAS hat sich „Brodi“ eindrucksvoll zurückgemeldet. Mehr dazu...

Foto: DSB

Gesamtvorstandsitzung: Zuversichtlich in die Zukunft
20.03.2018, DSB- Der Deutsche Schützenbund (DSB) kann dem Jahr 2018 und der Zukunft mit voller Zuversicht entgegen blicken. „Ich bin guten Mutes, dass wir etwas auf den Weg bringen. Vor allem die Geschlossenheit im Präsidium und im Gesamtvorstand ist mir wichtig“, betonte DSB-Präsident Hans-Heinrich von Schönfels auf der Gesamtvorstandsitzung am 17. März in Wiesbaden. Mehr dazu...

Tolles Teilnehmerfeld bei der ISAS in Dortmund
15.03.2018, DSB- Bereits zum 34. Mal findet der Internationale Saisonauftakt der Sportschützen (ISAS) in Dortmund statt. Es ist der traditionelle Beginn der Gewehr- und Pistolenschützen in die neue Saison. Mehr dazu...

Gesamtvorstand tagt am 17. März in Wiesbaden
14.03.2018, DSB- Am Samstag, 17. März, trifft sich der Gesamtvorstand des Deutschen Schützenbundes (DSB) in der Wiesbadener Bundesgeschäftsstelle. Tags zuvor tagt das Präsidium unter Führung von Präsident Hans-Heinrich von Schönfels. Mehr dazu...

Landesmeisterschaft Druckluftwaffen
13.03.2018, SSB- Für die Landesmeisterschaft des Sächsischen Schützenbundes e. V. Druckluftwaffen am 23.-25. März 2018 in Markkleeberg und Dresden sowie das Landeskönigsschießen 2018 haben wir den Zeitplan sowie die Standbelegungen Luftpistole & Luftpistole Auflage, Luftgewehr & Luftgewehr Auflage und Landeskönigssschießen 2018 veröffentlicht. Hier mehr... /Sport/ Sportjahr 2018/ Landesmeisterschaft des Sächsischen Schützenbundes e. V. Druckluftwaffen am 23.-25. März 2018 in Markkleeberg und Dresden sowie Landeskönigsschießen 2018/

 

Nachwuchspokal Druckluftwaffen am 03.03.2018 sowie 10./11. März 2018 in Leipzig- Connewitz, Dresden und Burgstädt
13.03.2018, SSB- Der 2018er Nachwuchspokal Druckluftwaffen hat am 03.03.2018 sowie 10./11. März 2018 in Leipzig- Connewitz, Dresden und Burgstädt stattgefunden. Das Wettkampfprotokoll finden Sie unter /Jugend/ Nachwuchspokal/ Nachwuchspokal 2018/.

Foto: DSB/Team Studenten-WM

Zwölf Schützen zur Studenten-WM nach Malaysia
12.03.2018, DSB- Am 11. März ging das Abenteuer für zwölf Schützinnen und Schützen des Allgemeinen Deutschen Hochschulsportverbandes (adh) sowie drei Trainer los: Kuala Lumpur in Malaysia lautet das Ziel, dort finden vom 14. bis 18. März die Studenten-Weltmeisterschaften im Sportschießen statt. Mehr dazu...

Foto: DSB/Claus-Dieter Roth

Weltcup Mexiko: Nächste Medaille und vier TTT-Plätze
09.03.2018, DSB- Die dritte Medaille von Christian Reitz sowie vier weitere Top Team Tokio-Plätze (TTT) für Reitz, Aaron Sauter (Schnellfeuerpistole) sowie Jolyn Beer und Beate Köstel (3x40 KK) waren die deutschen Highlights am sechsten Tag des ISSF Weltcups in Guadalajara/MEX. Mehr dazu...

Foto: DSB/Team Pistole

Weltcup Mexiko: Ehepaar Reitz holt Silber im Mixed
06.03.2018, DSB- Der Deutsche Schützenbund kann sich weiterhin auf das Ehepaar Reitz verlassen. Beim ISSF-Weltcup in Guadalajara sorgte das Ehepaar Sandra und Christian im Pistolen-Mixed-Wettbewerb für die zweite Silbermedaille in Mexiko. Dabei stellte es in der Qualifikation sogar einen Weltrekord auf. Mehr dazu...

Landessportbund Sachsen spricht sich gegen die Kürzung von Schulsportstunden aus
05.03.2018, LSBS- Die geplante Begrenzung des Schulsports auf zwei Wochenstunden ist einer umfassenden und vielseitigen Ausbildung der sächsischen Schüler keinesfalls zuträglich und wirkt nicht ausgereift sowie wenig sinnvoll. Hier weiterlesen...
 

Bogenschützen erringen erste Medaillen bei Deutschen Meisterschaften im Sportjahr 2018
05.03.2018, SSB- Für die Deutschen Meisterschaften der Bogenschützen in der Halle, die in diesem Jahr in Solingen stattfanden, konnten sich 4 Erwachsene und 3 Nachwuchsschützen qualifizieren. Wegen Erkrankungen waren leider 2 Sportler nicht am Start. Mit dem Ergebnis von 570 Ringen konnte Jonathan Gräfe vom Radeberger SV ringgleich mit einem 2. Sportler den Sieg in der Disziplin Bogen Compound Jugend erringen. Nico Wiegand vom BSV Chemnitz Rabenstein kam in der Juniorenklasse Compound mit 565 Ringen auf Platz 3. Herzlichen Glückwunsch! Hier mehr...

Foto: DSB/Frank Heinen

ERIMA und der Deutsche Schützenbund gehen weiterhin gemeinsame Wege
05.03.2018, DSB- Das Traditionsunternehmen aus Pfullingen und der Deutsche Schützenbund verlängern ihre seit 2007 bestehende Partnerschaft um weitere sechs Jahre. Somit bleibt ERIMA weiterhin offizieller Ausrüster des DSB und wird die Sportlerinnen und Sportler auf ihrem Weg zu den Olympischen Spielen 2020 in Tokio und 2024 in Paris unterstützen. Mehr dazu...

Foto: DSB/Team Pistole

Weltcup Mexiko: Reitz und Hochmuth mit TTT-Status
04.03.2018, DSB- Auch am zweiten Finaltag des ISSF Weltcups in Guadalajara/MEX lieferte die Pistolenfraktion die positiven Schlagzeilen aus deutscher Sicht: Sandra Reitz und Julia Hochmuth erreichten im Luftpistolen-Wettbewerb jeweils das Finale und belegten dort die Plätze sechs und sieben. Damit sicherten sie sich frühzeitig den Top Team Tokio-Status (TTT) für diese Disziplin, der sie an der internen Olympia-Qualifikation für Tokio 2020 berechtigt. Mehr dazu...
 

Foto: ISSF

Weltcup Mexiko: Christian Reitz sorgt für glänzenden Auftakt
03.03.2018, DSB- Schnellfeuer-Olympiasieger Christian Reitz hat gleich am ersten Tag beim ersten ISSF Weltcup des Jahres im mexikanischen Guadalajara für den Glanzpunkt gesorgt: Reitz belegte mit der Luftpistole den tollen zweiten Platz und sicherte sich damit auch seinen Top Team Tokio-Status für diese Disziplin. Dieser berechtigt ihn, an der internen Olympia-Qualifikation für Tokio 2020 teilzunehmen. Mehr dazu...

Nachwuchspokal Druckluftwaffen am 03.03.2018 sowie 10./11. März 2018 in Leipzig- Connewitz, Dresden und Burgstädt
02.03.2018, SSB- Für den Nachwuchspokal Druckluftwaffen, der am 03.03.2018 sowie 10./11. März 2018 in Leipzig- Connewitz, Dresden und Burgstädt stattfinden wird, haben wir die Standbelegungen Luftgewehr (Dresden) und Luftpistole (Burgstädt) von den ausrichtenden Vereinigungen zur Veröffentlichung übergeben bekommen. /Jugend/ Nachwuchspokal/ Nachwuchspokal 2018/

Foto: LSBS

9. Sportjugendakademie - Anmeldung gestartet!
01.03.2018, LSBS- Zum 1. März 2018 ist die Anmeldung zur diesjährigen Sportjugendakademie der Sportjugend Sachsen (SJS) gestartet. Die mittlerweile 9. Auflage findet vom 28. bis 30. September im Sportpark Rabenberg statt. Schnelles Anmelden sichert den Teilnehmerplatz! Hier weiterlesen...

Wachstumstrend setzt sich fort: Sport im Verein ist in Sachsen attraktiv wie nie
Fast jeder sechste Sachse ist Mitglied in einem Sportverein

27.02.2018, LSBS- Zum fünfzehnten Mal in Folge kann der Landessportbund Sachsen (LSB) seine Mitgliederzahlen im Vergleich zum Vorjahr steigern. Nach der aktuellen Bestandserhebung sind nunmehr 664.132 Sachsen in 4.460 Sportvereinen aktiv. Das bedeutet einen Zuwachs von 7.555 Mitgliedschaften im Vergleich zum Vorjahr und einen erneuten Mitgliederrekord. Die sächsische Sportdachorganisation behauptet damit ihre Position als größte Bürgerorganisation im Freistaat und setzt ihren seit 2003 bestehenden Wachstumstrend fort. Fast jeder sechste Sachse ist Mitglied in einem Sportverein: Der Organisationsgrad im Vergleich zur sächsischen Bevölkerung (Stand: 12/2016) steigt demzufolge leicht auf 16,27 Prozent und somit den höchsten Wert seit der Gründung des LSB an... Weitere statistische Daten, beispielsweise über die Mitglieder nach Landkreisen und betriebenen Sportarten, finden Sie ab sofort im Internet auf den Seiten des Landessportbundes Sachsen unter www.sport-fuer-sachsen.de.

Foto: Harald Strier

Pistolenteams gewinnen zum Abschluss noch einmal zwei Medaillen
25.02.2018, DSB- Die beiden deutschen Pistolenmannschaften haben einen besonders erfolgreichen Abschluss der Europameisterschaften im Luftdruckschießen geschafft. Die Frauen sicherten sich in den Teamwettbewerben Silber, die Männer gewannen Bronze. Auch beide Gewehrteams zogen in die Ausscheidungsrunde ein, scheiterten aber beide im Viertelfinale. Mehr dazu...
 

Foto: DSB/Freddy Siebert

Bundesligafinale Bogen: Berlin erst „wackelig“, dann souverän zum Titel
24.02.2018, DSB- Der BSC BB-Berlin ist neuer Deutscher Hallen-Mannschaftsmeister im Bogensport. Der Hauptstadtklub setzte sich in Wiesbaden vor 1.000 Zuschauern in der Halle am Platz der deutschen Einheit im Finale 6:2 (59:55, 57:56, 57:58, 58:57) gegen Überraschungs-Finalist Blankenfelder BS 08 durch und bejubelte bei der 21. Auflage des Finals zum fünften Mal den Sprung auf das oberste Treppchen. Damit zogen die Berlinerinnen mit Rekordgewinner SGi Welzheim gleich. Platz drei sicherte sich der SV Querum. Mehr dazu...

Foto: Harald Strier

Deutsche Schützen zielten knapp an den Finals vorbei
24.02.2018, DSB- Der vorletzte Tag der Luftdruck-Europameisterschaften brachte den deutschen Schützen kein Glück. In allen drei Entscheidungen verfehlten sie das Finale, in zweien davon denkbar knapp. Am Sonntag folgen zum Abschluss noch die nichtolympischen Mannschaftswettbewerbe. Mehr dazu...

Foto: Harald Strier

Vorsichtige Annäherung an eine neue Disziplin
24.02.2018, DSB- Den Mixedwettbewerb bei Luftdruck-Europameisterschaften gab es schon hie und da, bisher ging es dabei nicht um Medaillen, sondern um Geldprämien bei einer Demonstrationsveranstaltung. Aus der Demonstration ist Gesetz geworden: Seit diesem Jahr gehört das Mixed mit Luftgewehr und Luftpistole zum Pflichtprogramm bei nationalen und internationalen Wettbewerben, denn in Tokio 2020 werden darin erstmals olympische Medaillen vergeben. Mehr dazu...

13. Landes- Seniorensportspiele des Landes Sachsen im Sportschießen 2018
23.02.2018, SSB- Am 22.09.2018 werden in Leipzig und Neiden die 13. Landes- Seniorensportspiele des Landes Sachsen im Sportschießen 2018 stattfinden. Wir haben die aktualisierte Ausschreibung und das Meldeformular unter /Sport/ Sportjahr 2018/ 13. Landes- Seniorensportspiele des Landes Sachsen im Sportschießen 2018 am 22.09.2018 in Leipzig und Neiden/ bereit gestellt.

Foto: Harald Strier

Jolyn Beer erreichte erstmals Luftdruck-EM-Finale
23.02.2018, DSB- Jolyn Beer (Foto) erreichte als beste der deutschen Luftgewehrschützinnen bei den Europameisterschaften im ungarischen Györ das Finale – das war für sie eine Premiere. Nach schwierigem Beginn, aber einer deutlichen Steigerung qualifizierte sich die Sportsoldatin nach 626,2 Ringen sicher für den Endkampf. Dort jedoch endeten die Hoffnungen praktisch mit dem ersten Schuss, der in der 8,5 landete. „Ich hätte den Schuss absetzen müssen“, haderte die Kleinkaliberspezialistin mit sich. So wurde sie nach 121,0 Finalringen Achte. Mehr dazu...

Foto: Harald Strier

Gold und Bronze für deutsche Nachwuchsmannschaften
22.02.2018, DSB-  Mit einer neuartigen Wettkampfform wurden bei den Luftdruck-Europameisterschaften im ungarischen Györ die Mannschaftsmedaillen vergeben – der deutsche Nachwuchs kam mit dem neuen Modus bestens zurecht. Die Luftgewehr-Juniorinnen gewannen durch ein klares 22:10 über Finnland im Finale Gold, die Pistolen-Junioren bewiesen große Nervenkraft und gewannen durch ein hauchdünnes 22:20 über Weißrussland Bronze. Mehr dazu...
 

Foto: DSB

Marc Dellenbach wird neuer Nachwuchs-Bundestrainer Bogen
22.02.2018, DSB- Marc Dellenbach wird der neue Bundestrainer Bogensport für den Nachwuchs. Der 43-jährige Franzose tritt ab dem 1. April die Nachfolge des im vergangenen Jahr altersbedingt ausgeschiedenen Viktor Bachmann an und wird während des Bundesligafinals Bogen am 24. Februar in Wiesbaden offiziell vorgestellt. Mehr dazu...

Foto: Harald Strier

Deutsche Schützen verfehlen Finals
21.02.2018, DSB- Am Tag nach dem Goldrausch herrschte im deutschen Lager Ernüchterung. Denn die deutschen Nachwuchsschützen verpassten die drei Finals trotz zum Teil guter Leistungen. So verfehlten die beiden Mixedteams des Luftgewehr-Nachwuchses das Finale deutlich. Die am Vortag im Einzel siegreiche Anna Janshen kam mit ihrem Partner Benedikt Mockenhaupt mit 822,1 Ringen lediglich auf Platz 23. Mehr dazu...

Foto: Harald Strier

Deutschland startet durch - Anna Janshen gleich mit Gold
20.02.2018, DSB- Anna Janshen (Foto) sorgte für einen glanzvollen Auftakt beim Kampf um die Luftdruck-Europameisterschaftsmedaillen im ungarischen Györ. Die 16-Jährige aus Kevelaer gewann bei den Luftgewehrjuniorinnen in beeindruckender Manier mit Weltrekord, verteidigte damit ihren Titel aus dem Vorjahr erfolgreich und meinte: „Das ist das Ergebnis harter Trainingsarbeit.“ Neben Janshen erreichte auch das Nachwuchs-Pistolenteam mit Miriam Piechaczek und Robin Walter das Mixedfinale und wurde Fünfter. Mehr dazu...
 

EM in Györ: Interview mit Roth und Aeply
19.02.2018, DSB- Claus-Dieter Roth (Bundestrainer Gewehr A-/B-Kader) und Jan-Erik Aeply (Disziplinverantwortlicher Pistole A-/B-Kader) wollen vom 21. bis 25. Februar in Györ/HUN bei den Luftdruck-Europameisterschaften für die 10m-Wettbewerbe in Luftpistole und Luftgewehr gemeinsam mit den Athletinnen und Athleten die Ziele des DSB erfüllen. Wie diese aussehen, was sie erwarten, sagen sie im Interview. Mehr dazu...
 

Foto: DSB

Hallen-WM Bogen: Doppel-Gold für deutsche Frauen
19.02.2018, DSB- Sensationelles Abschneiden der deutschen Frauen bei der Hallen-Weltmeisterschaft Bogen im amerikanischen Yankton: Zunächst holte das Team mit Michelle Kroppen, Elena Richter und Lisa Unruh durch ein 5:3 über Russland den WM-Titel, anschließend setzte sich Elena Richter im Einzelfinale 7:3 gegen Aida Roman/MEX die WM-Krone auf. Mehr dazu...

Foto: Bärbel Georgi

YOG-Qualifikation: DSB-Nachwuchs ganz stark
18.02.2018, DSB-  Perfekter Auftakt für die deutschen Schützinnen und Schützen bei den Luftdruck-Wettkämpfen in Györ (16.-26. Februar): Maximilian Ulbrich (Luftgewehr) und Vanessa Seeger (Luftpistole) sicherten dem DSB die zwei noch ausstehenden Quotenplätze im Luftdruckbereich für die Youth Olympic Games in Buenos Aires/ARG (11. bis 18. Oktober). Mehr dazu...

Foto: DSB/Bärbel Georgi

YOG-Qualifikation/EM: Interview mit Nachwuchs-Bundestrainern
16.02.2018, DSB- Claudia Kulla (Bundestrainerin Gewehr C-Kader) und Barbara Georgi (Bundestrainerin Pistole C-Kader) sind vom 16. bis 26. Februar in Györ/HUN bei den Junioren Luftdruck-Europameisterschaften sowie der Qualifikation für die Youth Olympic Games für die 10m-Wettbewerbe in Luftpistole und Luftgewehr in verantwortlicher Position. Im Interview äußern sie sich zu den Wettkämpfen. Kurz vor dem Wettkampf erkrankte Kulla leider und wird vor Ort durch Rainer Bauer und Marco Müller vertreten. Hier mehr...

Foto: DSB/Freddy Siebert

EM in Györ: Gleichbehandlung und Teamgedanke
15.02.2018, DSB- Bei der Druckluft-EM in Györ/HUN (16. bis 26. Februar) gibt es einige Neuerungen, die zukunftsweisend sind und zwei Kernpunkte betreffen: Die vom IOC gewünschte sportliche Gleichbehandlung von Athletinnen und Athleten sowie die stärkere Betonung des Teamgedankens. Mehr dazu...

Foto: Michael Eisert

Wolfgang Luks verstorben
14.02.2018, DSB- Am 12. Februar 2018 verstarb Wolfgang Luks, 1. Vizepräsident des Landesschützenverbandes Sachsen-Anhalt und Mitglied im Gesamtvorstand des Deutschen Schützenbundes, plötzlich und völlig unerwartet im Alter von nur 58 Jahren. Mehr dazu...

Foto: World Archery

Unruh siegt in Las Vegas
12.02.2018, DSB- Nächster Erfolg für Lisa Unruh. Die deutsche Top-Bogenschützin siegte beim Hallen World Cup-Finale in Las Vegas/USA und kassierte 3.700 US Dollar für den Triumph. Mehr dazu...

Foto: DSB/Freddy Siebert

EM: 30 DSB-Athleten in Györ
12.02.2018, DSB- Vom 16. bis 26. Februar finden im ungarischen Györ die Europameisterschaften für Senioren und Junioren sowie die Qualifikation für die Youth Olympic Games für die 10m-Wettbewerbe in Luftpistole und Luftgewehr. Der DSB wird mit 30 Athleten an den Start gehen und hofft auf einige Medaillen. Mehr dazu...

Foto: DSB/Eckhard Frerichs

Bundesliga Bogen: Traumpaar "gesprengt"
09.02.2018, DSB- Ohne den Titelverteidiger, dafür aber mit dem Super-Star des Bogensports läuft das Bundesligafinale im Bogensport am 24. Februar in Wiesbaden in der Halle am Platz der deutschen Einheit über die Bühne. Mehr dazu...

Foto: DSB

Treffen mit der Kanzlerin
09.02.2018, DSB- Zu einem persönlichen Gespräch mit Bundeskanzlerin Angela Merkel kam Gerd Hamm, Präsident des Landesschützenverbandes Mecklenburg-Vorpommern (LSV), am Rande des Neujahrsempfangs der CDU im Wahlkreis der Kanzlerin in Greifswald. Mehr dazu...

Foto: DSB

Christian Reitz: "Ich war schon immer ein schneller Schütze!"
08.02.2018, DSB-Es war das Wochenende des Christian Reitz. Zunächst führte der Olympiasieger mit der Schnellfeuerpistole seinen SV 1935 Kriftel zum Sieg beim Bundesligafinale der Luftpistole in Paderborn und blieb damit in all seinen 14 Bundesliga-Wettkämpfen ungeschlagen. Zudem wurde der 30-Jährige noch zum "Schützen des Jahres 2017" ausgezeichnet. Im Interview äußert sich Reitz zur Meisterschaft, zu seiner Begabung und den Zielen in diesem Jahr. 

Mehr dazu...

Limitzahlen Deutsche Meisterschaft Bogen Halle in Solingen ab sofort online
08.02.2018, DSB- Die Limitzahlen für die Deutsche Meisterschaft Bogen Halle, die in der Zeit vom 02. bis 04. März 2018 in Solingen ausgetragen wird, können ab sofort im Internet eingesehen werden und stehen zum Download zur Verfügung. Mehr dazu...

Erneuter Mitgliederzuwachs im DSB
07.02.2018, DSB- Erfreuliche Nachrichten für den DSB und einen Großteil seiner 20 Landesverbände: Die Mitgliedszahlen sind im vergangenen Jahr erneut gestiegen, insgesamt zählt der DSB nun 1.354.870 Schützinnen und Schützen. Mehr dazu...

Sächsische Schützenzeitung, Ausgabe Januar/Februar 2018
07.02.2018, SSB- Die 1. Ausgabe des 25. Jahrgangs unserer Sächsischen Schützenzeitung wurde redaktionell bearbeitet, Korrektur gelesen und in Druck gegeben. Das 32seitige Exemplar (145. Ausgabe der SSZ) wird in der 08. Kalenderwoche erscheinen. Eine Veröffentlichung des "Offiziellen Wortes" dieser Ausgabe finden Sie unter /Landesverband /Offizielles/ und unter /Aktuelles /Schützenzeitung aktuell/ einen Überblick auf den Inhalt. Im /Archiv /Sächsische Schützenzeitung/ sind alle bisherigen Ausgaben der Sächsischen Schützenzeitung, sortiert nach Jahrgängen, enthalten. Der Redaktionsschluss für die 2. Ausgabe des 25. Jahrgangs (2018) ist am 19.03.2018.

„Welten verbinden – Zusammenhalt stärken. 100 Innovationen für Deutschland“
07.02.2018- Bis zum 20. Februar 2018 können zukunftsfähige Projekte zum Thema „Welten verbinden – Zusammenhalt stärken. 100 Innovationen für Deutschland“ eingereicht werden.
Die Initiative „Deutschland – Land der Ideen“ und der Förderer Deutsche Bank prämieren 2018 Ideen und Projekte aus Deutschland, die Lebenswelten miteinander verbinden, die quer denken und Bekanntes auf den Prüfstand stellen, die dem Gemeinwohl dienen, ohne die Innovationskraft des Einzelnen zu vernachlässigen. Und die über Deutschland hinaus auch Signalwirkung entfalten können.
Bis zum 20. Februar 2018 können alle Bewerbungen online www.ausgezeichnete-orte.de eingereicht werden. Informationen zu den Teilnahmebedingungen sowie das Online-Bewerbungsformular sind unter www.ausgezeichnete-orte.de verfügbar.
Über Deutschlands Innovationswettbewerb
Der Wettbewerb „Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen“ wird von der Initiative „Deutschland – Land der Ideen“ und der Deutschen Bank realisiert und zeichnet Ideen und Projekte aus, die Leuchtturmcharakter für den Standort Deutschland besitzen. Ziel ist es, Innovationen aus Deutschland im In- und Ausland sichtbar zu machen und die Zukunftsfähigkeit des Standorts zu stärken. 
Ihr „Deutschland - Land der Ideen“-Team

Foto: Werner Wabnitz

Christian Reitz ist „Schütze des Jahres 2017“
06.02.2018, DSB- Olympiasieger Christian Reitz ist nach einer wieder hervorragenden Saison zum „Schützen des Jahres 2017“ durch die Leserinnen und Leser der Deutschen SchützenZeitung (DSZ) gewählt worden. Der Regensburger erhielt 145 Stimmen. Auf Rang zwei kam Michaela Walo von „Der Bund“ München mit 135 Stimmen, Dritte wurde die Paragewehrschützin Manuela Schmermund von der SGi Mengshausen mit 81 Stimmen. Mehr dazu...
Der Sächsische Schützenbund gratuliert seinem Ehrenmitglied Christian Reitz sehr herzlich zu dieser Ehrung.

Landesmeisterschaft des Sächsischen Schützenbundes WA Bogen Halle 2018
05.02.2018, SSB- Am 03. Februar 2018 hat in Döbeln die Landesmeisterschaft des Sächsischen Schützenbundes - WA Bogen Halle 2018 - in den Disziplinen WA Bogen Halle Recurve, WA Bogen Halle Compound und WA Bogen Halle Blankbogen stattgefunden. Der Ausrichter hat uns das Wettkampfprotokoll zur Veröffentlichung übergeben. Download des Wettkampfprotokolls als pdf- Datei (309 KB), bitte hier klicken.

Foto: DSB/Freddy Siebert

Nachträgliches EM-Gold für Skeet-Frauenteam
04.02.2018, DSB- Nachträgliche Gold-Ehrung für Christine Wenzel, Nele Wissmer und Katrin Wieslhuber (alle SSC Schale) am Rande des Luftgewehr- & Luftpistolen-Bundesligafinals in Paderborn. Das deutsche Skeet-Trio konnte bei der Europameisterschaft für Gewehr, Pistole und Flinte 2017 in Baku, Aserbaidschan aufgrund einer Änderung des Wettbewerbsprogramms - wonach die Medaillen im Skeet Damen Mannschaftswettbewerb nach einem zunächst als Test-Wettbewerb ausgeschriebenen Modus vergeben wurden - nicht die verdiente Ehrung entgegennehmen. Mehr dazu...

Foto: DSB/Freddy Siebert

Die SB Freiheit gewinnt ihren ersten Meistertitel
04.02.2018, DSB- Es musste eine Premiere geben: Beide beteiligten Mannschaften im Bundesligafinale Luftgewehr in Paderborn hatten noch nie den Meisterspiegel gewonnen. Es siegte mit der SB Freiheit aus Osterrode im Harz das Team, dass bisher vier vergebliche Anläufe genommen hatte, mit 4:0 gegen Eichenlaub Saltendorf, das wie im Vorjahr Vizemeister wurde. Mehr dazu...

Foto: Harald Strier

Kriftel wird Meister und lässt Braunschweig unbelohnt
04.02.2018, DSB- Der SV Kriftel (Foto) hat sich nach dem Vizetitel im Vorjahr die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft mit der Luftpistole gesichert. In einem begeisternden Bundesligafinale bezwangen die Hessen in Paderborn im Duell der besten Nordklubs den Gruppensieger Braunschweiger SG und gewannen ihren zweiten Meisterspiegel nach 2013. „Ich bin sprachlos“, brachte Trainer Detlef Glenz, in Personalunion Schnellfeuer-Bundestrainer, mit nur noch krächzender Stimme hervor. Mehr dazu...

Foto: Deutsche Sporthilfe

Sporthilfe: Was kostet der Bogensport?
01.02.2018, DSB- Was kostet eigentlich der Sport? fragt die Deutsche Sporthilfe in unregelmäßigen Abständen und stellt die Sportarten mit einer anschaulichen Grafik vor. Nun war der Bogensport an der Reihe und Lisa Unruh, die olympische Silbermedaillengewinnerin von Rio 2016, stand Modell. Mehr dazu...

Drei deutsche Olympiastars führen eine prominente Riege an
01.02.2018, DSB- Spitzensport auf höchstem Niveau und olympisches Flair sind beim Bundesligafinale Luftgewehr und Luftpistole am 3. und 4. Februar im Paderborner Sportzentrum am Maspernplatz – Eintrittskarten sind nur noch an der Hallenkasse zu erhalten – garantiert. Mehr dazu...

Schützenhilfe-Verein des Jahres 2017 kommt aus Sachsen
31.01.2018, SGiF- Mit Abstand hat die 1. Schützengilde Freital "Sachsen 90" e.V. deutschlandweit die meisten Stimmen bei der Abstimmung im Januar 2018 erhalten. Die Auszeichnung wird am 24. Februar in Wiesbaden bei einer Gala des Deutschen Schützenbundes (DSB) zum Bundesliga Finale im Bogensport übergeben. Die Nachwuchssportler eines der mitgliederstärksten sächsischen Sportschützenvereine dürfen sich nun über ein Preisgeld von 1000 Euro und eine Urkunde freuen. Die Freitaler Sportschützen zählen knapp 500 Mitglieder. In Dresden und Umgebung trainieren aktuell ca. 2500 Sportler. Danke für eure Unterstützung. Das war echte Teamarbeit, liebe Mitglieder & Freunde! Jetzt können wir unserem Nachwuchs ein Preisgeld von 1000€ und 100€ für dringend benötigte Ausstattung bereitstellen und die Jugendarbeit fördern.
Marco Klinger

Bayerische Sportschützenbund schreibt Sportdirektor aus
30.01.2018, BSSB- Der Bayerische Sportschützenbund e.V. (BSSB) ist der Dachverband der schieß- und bogensporttreibenden Vereine in Bayern und hat seinen Sitz auf der Olympia-Schießanlage in Garching bei München. Mit fast einer halben Million Mitgliedern sind wir einer der größten Sportverbände in Deutschland und der größte Landesverband im Deutschen Schützenbund (DSB). Für den Bereich Leistungssport suchen wir im Rahmen einer Nachfolgeregelung möglichst zum 01. August 2018 einen Sportdirektor (m/w) für eine Vollzeitbeschäftigung (40 Std/Woche). Die komplette Stellenausschreibung finden Sie hier.

Wer schießt sich auf den Bundesliga-Thron?
30.01.2018, DSB- Am 3./4. Februar steigt im Sportzentrum Maspernplatz in Paderborn das große Bundesligafinale für Luftgewehr und Luftpistole. Jeweils acht Teams haben sich qualifiziert, der Ausgang scheint nach der Vorrunde völlig offen. Beide Finals werden am 4. Februar live im Internet unter www.sportdeutschland.tv gezeigt. Tickets gibt es nur noch an der Tageskasse, interessierte Zuschauer sollten sich frühzeitig an der Halle einfinden. Mehr dazu...

Anmeldung zum DSB-Pokal startet – Endkampf-Ausrichter gesucht
29.01.2018, DSB- Wenn sich Bundesliga-, Nachwuchs- und Altersschützen in einer einzigen Mannschaft zusammenfinden, dann steht der DSB-Pokal auf dem Terminplan. Ab sofort bis zum 15.02.2018 können interessierte Vereine beim DSB für die Pokalrunde 2018 melden. Gesucht wird außerdem noch ein Ausrichter für den Endkampf am 22.09.2018. Mehr dazu...

Die Leipziger Communalgarde bei einer historischen Nachstellung.

Der Ausrichter des 20. Landesschützentages, die Leipziger Communalgarde, stellt sich vor.
29.01.2018, SSB- Die Leipziger Communalgarde gibt es seit 1830, sie wurde 1995 neu als Geschichts- und Traditionsverein gegründet. Wir sind ein junger Verein, im Verhältnis zu Schützenvereinen deren Gründung bis ins 16. Jahrhundert zurück reicht. Heute sind wir in Leipzig ansässig, aber unser Schützenhaus steht in Borsdorf OT Panitzsch an der alten Trapprennbahn. Dort haben wir unsere Vereinsräume, einen 50m Außenschießstand, sowie eine 25m und 10m Raumschießanlage. Hier mehr...

Foto: BSSB

Dallinger gewinnt zum Abschluss Silber
27.01.2018, DSB- Maximilian Dallinger hat zum Abschluss des H&N-Cups in München-Hochbrück noch einmal für ein Highlight aus deutscher Sicht gesorgt. Der Lengdorfer holte im abschließenden Luftgewehrwettkampf Silber mit 249,5 Ringen in einem äußerst spannenden und umkämpften Finale. Der Sieg ging an den Russen Sergej Kaminski mit gerade drei Zehnteln mehr, die er sich im letzten Schuss mit einer 10,7 gegenüber einer 10,0 Dallingers holte. Mehr dazu...

Foto: Harald Strier
Foto: Harald Strier

Rhode und Matsuda Weltschützen 2017 – Jolyn Beer wird Fünfte
26.01.2018, DSB- Skeetschützin Kimberly Rhode aus den USA und Pistolenschütze Tomoyuki Matsuda aus Japan sind die „Weltschützen des Jahres 2017“. Sie wurden von den Mitgliedern der Trainer- und Athletenkommissionen des Weltschießsportverbandes ISSF sowie einer ausgewählten Schar von Schießsportfachjournalisten gewählt. Die Hannoveranerin Jolyn Beer (Foto) erreichte nach ihrem Weltcupfinalsieg und EM-Bronze in 2017 jeweils mit dem Sportgewehr den fünften Rang bei der Damenkonkurrenz. Mehr dazu...
 

Fotos: DSB/dpa

Medaillen-Trio von Rio in Paderborn
26.01.2018,DSB- Der Deutsche Schützenbund überträgt in Kooperation mit Sportdeutschland.TV erstmals das Bundesligafinale für Luftpistole und Luftgewehr in Paderborn live am 4. März 2018. Der ZDF-Reporter Tibor Meingast, als „Stimme von Rio“ bekannt, wird die Finals um 12.00 Uhr (Luftpistole) und 14.00 Uhr (Luftgewehr) kommentieren und "alte Bekannte" treffen. Mehr dazu...

Kaderberufung und Schützentaufe in Sayda
25.01.2018, SSB- Was ist bei den sächsischen Schützen Tradition wenn das neue Jahr beginnt? Ganz einfach, die Kaderberufung und Schützentaufe in Sayda. Zur Kaderberufung fanden sich alle Sportler und Trainer in der Mehrzweckhalle am späten Samstagnachmittag ein. Wir alle erinnern uns, das Sportjahr 2017, das war recht erfolgreich für den Nachwuchs Bereich im SSB. So gingen wohlverdient die Berufungsurkunden an die Sportler. Am Abend umrundete der Obertäufer die versammelte Gemeinde. Die Willkommensgrüße des Obertäufers wurden dem Volk verkündet. „ Wir sind heute hier um einige Edelsteine der sächsischen Schützenjugend der Taufe zu unterziehen“. Somit waren vier Sportler und zwei Trainer zum Anlegen der Taufbänder erkoren. In drei Prüfungen mussten sie ihre Würdigkeit unter Beweis stellen. Hier mehr....

Foto: Eckhard Frerichs

World Archery eröffnet Wahl zum Sportler des Jahres 2017
25.01.2018, DSB- Seit dem 24. Januar 2018 ist die Wahl zum Bogensportler des Jahres 2017 in sechs Kategorien vom Weltbogenverband World Archery freigegeben. Bis zum 7. Februar kann in den Klassen Recurve Frauen/Männer, Compound Frauen/Männer sowie Behinderte Frauen/Männer online abgestimmt werden. Mehr dazu...

Bundesligafinals im Livestream
24.01.2018, DSB- Der Deutsche Schützenbund ist dem positiven Beispiel seiner Vereine gefolgt. Nachdem die SSG Kevelaer und der SV Waldkirch erfolgreich ihre Bundesligaheimkämpfe mit dem Luftgewehr und der Luftpistole live im Internet übertragen hatten, wird der Dachverband die beiden Goldfinals am 4. Februar mit der Luftpistole und dem Luftgewehr aus dem Sportzentrum am Maspernplatz in Paderborn ebenfalls im Livestream übertragen. Das Finale mit der Luftpistole beginnt um 12, jenes mit dem Luftgewehr um 14 Uhr. Mehr dazu...

Foto: World Archery

Lisa Unruh startet mit Bronze in die Wettkampfsaison
24.01.2018, DSB- Die deutsche Bogenstarschützin Lisa Unruh aus Berlin hat ihrer langen Erfolgsliste einen weiteren Absatz hinzugefügt. Die Silbermedaillengewinnerin von Rio gewann mit dem Recurvebogen beim Hallen-Weltcup im französischen Nimes Bronze und kassierte dafür 600 Euro Preisgeld. Nachdem Unruh in der internen nationalen WM-Qualifikation zuvor ein neuer Weltrekord von 594 Ringen gelungen war, legte sie in Nimes 592 Ringe mit 60 Pfeilen nach und lag damit als Zweite nur um einen Ring hinter der Südkoreanerin Yeji Sim. Mehr dazu...

Logo: BSSB

Traditioneller Wettbewerb mit neuem Namen
23.01.2018, DSB- Als Internationaler Luftdruckwaffenwettkampf, kurz IWK genannt, hat sich die Veranstaltung über viele Jahre einen Namen als internationale Saisoneröffnung und zugleich Härtetest für die Europameisterschaften einen Namen gemacht. Der sportliche Sinn bleibt, wenn Schützen aus vielen Nationen vom 25. bis 27. Januar auf der Olympiaschießanlage von 1972 in München-Hochbrück zusammen kommen, doch der Titel des Wettbewerbes des Bayerischen Sportschützenbundes (BSSB) ist neu: Seit dem Einstieg des Diabolo-Produzenten Haendler&Natermann in diesem Jahr wird um den „H&N-Cup“ geschossen. Mehr dazu...

Foto: Harald Strier

Neuling Julia Simon führt das Damentrio an
22.01.2018, DSB- Besonders die Entscheidung bei den Damen fiel überraschend aus: Mit Julia Simon (Maxhütte,Foto) siegte bei den internen Ausscheidungen im Kampf um die drei Plätze im Aufgebot der Nationalmannschaft für die Europameisterschaften vom 20. bis 24. Februar im ungarischen Györ ein Neuling in diesem elitären Kreis. In Pfreimd nutzte die Oberpfälzerin damit ihren Heimvorteil und führt das deutsche Trio an, das von den erfahrenen Isabella Straub (Kirchseeon) und Jolyn Beer (Hannover) vervollständigt wird. Mehr dazu...

Foto: Stefan Grus/DSB

DSB und EGS vereinbaren Zusammenarbeit für UNESCO-Aufnahme
22.01.2018, DSB- Auf Schloss Merode zwischen Köln und Aachen trafen sich DSB-Präsident Hans-Heinrich von Schönfels und der 1. Vizepräsident Lars Bathke mit Vertretern des Präsidiums der Europäischen Gemeinschaft Historischer Schützen (EGS), um die Bewerbung für das Schützenwesen um Aufnahme in die „Repräsentative Liste des immateriellen Kulturerbes der Menschheit“ der UNESCO zu besprechen. Mehr dazu...

Foto: MDR

MDR mit tollem Portrait von Marie-Louis Meyer
22.01.2018, DSB- 2017 gewann sie sensationell Doppel-Gold bei der Europameisterschaft der Juniorinnen in Baku/Azerbaijan, nun stand Marie-Louis Meyer erneut im Fokus. Der MDR zeigte ein knapp 15-minütiges Portrait der 17-jährigen Ausnahme-Schützin. Mehr dazu...

Foto: Harald Strier

Olympiazweite Monika Karsch führt deutsches Pistolen-EM-Aufgebot an
18.01.2018, DSB- Souverän und als Beste beendete die Olympia-Silbermedaillengewinnerin mit der Sportpistole, Monika Karsch (Foto), die nationale Ausscheidung in Coburg für die Luftdruck-Europameisterschaften vom 13. bis 17. Februar in Györ (Ungarn) und führt damit das 18-köpfige Luftpistolenaufgebot an. Die Regensburgerin kam in zwei Serien über erstmals jeweils 60 Schüsse nach der zu Jahresbeginn eingeführten Regeländerung des Weltschießsportverbandes ISSF auf 1143 Ringe. Mehr dazu...

Logos: DOSB

Commerzbank und DOSB zeichnen wieder 50 Vereine mit dem „Grünen Band“ aus
18.01.2018, DSB- Das „Grüne Band für vorbildliche Talentförderung im Verein“ geht in die nächste Runde! Auch 2018 werden wieder insgesamt 50 Vereine für ihre erfolgreiche Nachwuchsarbeit ausgezeichnet. Auf die Vereine warten neben den Pokalen auch Förderprämien in Höhe von je 5.000 Euro. Vereine oder Vereinsabteilungen können sich über ihren Spitzenverband bis zum 31. März 2018 bewerben. Mehr dazu...

Foto: Deutsche SchützenJugend

Jonathan „Jonny“ Vetter ist Junior Sportler des Jahres 2017!
11.01.2018, DSB- Die Wahl zum Junior Sportler des Jahres 2017 ist entschieden. Anderthalb Monate konnten die Online-Wähler die erfolgreichsten Athleten und Athletinnen unseres Verbandes zum Juniorsportler bzw. Juniorteam des Jahres 2017 wählen. Und in diesem Jahr hat es ein Bogenschütze ganz oben auf das Treppchen geschafft. Jonathan „Jonny“ Vetter aus Deufringen ist Juniorsportler des Jahres. Mehr dazu...

Abstimmen für Lisa Unruh
10.01.2018, DSB- Deutschlands derzeit beste Recurve-Bogenschützin, Lisa Unruh, ist unter den Nominierten für die Auszeichnung als Sportler des Jahres 2017 der International World Games Association. Die 29-jährige Berlinerin ist nach einer Saison, in der sie ihren Ruf als eine der besten Allround-Recurve-Bogenschützinnen der Welt festigte, unter den 21 Athleten, die für diese besondere Auszeichnung nominiert wurden. Mehr dazu...
 

Sächsischer Schützenbund 2018 mit Mitgliederzuwachs
09.01.2018, SSB- Pünktlich vor dem Stichtag kann der Sächsische Schützenbund erneut 3,34% Mitgliederzuwachs an den Deutschen Schützenbund melden. Besonders erfreulich ist die Entwicklung bei den weiblichen Mitgliedern in allen Altersklassen des Fachverbandes. Auch der Nachwuchsanteil konnte erneut gesteigert werden. Der Sächsische Schützenbund hat aktuell 16.045 Mitgliedern in 364 Mitgliedsvereinigungen.Sehr positiv wird die seit April letzten Jahres mögliche Online- Mitgliederverwaltung durch die Vereine reflektiert. Zurzeit verwalten bereits 212 Vereine ihre Mitglieder in Eigenverantwortung und nutzen die diversen, online zugänglichen, zusätzlichen Möglichkeiten wie Mitgliederliste, Lizenz- oder Ehrungsübersicht.Auffällig an den Mitgliederbewegungen zum satzungsgemäßen Stichtag 05.01.2018 war die geringere Zahl an Fluktuationen.

Foto: Lisa Unruh

Lisa Unruh stellt mit 594 Ringen den Hallenweltrekord ein
08.01.2018, DSB- Lisa Unruh, die Silbermedaillengewinnerin von Rio de Janeiro, hat das neue Jahr mit einem sportlichen Paukenschlag begonnen. Während des Ausscheidungswettbewerbes für die Hallenweltmeisterschaft 2018 schoss die Berlinerin am Samstag auf die 18-Meter-Distanz zunächst 591 von 600 möglichen Ringen. Einen Tag später ließ es die Nationalkaderathletin richtig krachen und notierte 594 Ringe auf dem Schießzettel. Mehr dazu...

Foto: DOSB

DSB bewirbt sich erfolgreich um „DOSB-Sportinklusionsmanager/in“
08.01.2018, DSB- Der Deutsche Schützenbund gehört zu den zehn ausgewählten Sportorganisationen für die zweite Phase im Projekt „Sport-Inklusionsmanager/in“ des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB). Noch vor Jahresende 2017 hatte eine Jury, zusammengesetzt aus jeweils einer Vertretung des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales, des Deutschen Behindertensportverbandes, des Deutschen Gehörlosensportverbandes, von Special Olympics Deutschland, der DOSB Führungs-Akademie und dem Vorstand des DOSB, aus über 30 hochkarätigen Bewerbungen den DSB als einen von zehn zukünftigen Arbeitgebern für eine/n Sportinklusionsmanager/in ausgewählt. Mehr dazu...

Sachsens Sportler des Jahres 2017 geehrt
06.01.2018, LSBS- Pauline Schäfer, Eric Frenzel und RB Leipzig sind unsere Umfragesieger! Sie wurden am Samstagabend in Dresden mit der Sächsischen Sportkrone geehrt und von mehr als 1.100 Gästen gefeiert. Zum 25. Mal wurde die landesweite Umfrage durchgeführt, fast 10.000 Sportfans hatten ihre Stimme abgegeben. Zur Hälfte ging das Votum der sächsischen Sportjournalisten in das Gesamtergebnis ein. Eric Frenzel konnte seinen vierten Umfragesieg in Folge holen und hat damit zu Skispringer Jens Weißflog sowie Diskuswerfer Lars Riedel aufgeschlossen, die ebenfalls vier Mal zu Sachsens Sportler des Jahres gewählt wurden. Schwebebalken-Weltmeisterin Pauline Schäfer sicherte sich erstmals den Titel als Sachsens Sportkönigin und tritt damit die Nachfolge ihrer Chemnitzer Vereinskollegin Sophie Scheder an, die im Vorjahr die meisten Stimmen erhielt. Für RB Leipzig ist es der erste Sieg in der sächsischen Sportlerumfrage. Als dritte Fußballmannschaft nach Erzgebirge Aue und Dynamo Dresden trägt das Team nun den Titel Sachsens Mannschaft des Jahres. Hier weiterlesen...

Der Sächsische Schützenbund e. V. wünscht ein gesundes Neues Jahr und viel Erfolg im Sportjahr 2018.