Die Sächsische Schützenzeitung - Das Offizielle Organ des Sächsischen Schützenbundes e. V.

25. Jahrgang – Ausgabe September/Oktober (Nr.5) 2018

Aus dem Inhalt:

  • Impressionen Jugendverbandsrunde Endkampf Frankfurt am Main
  • Das offizielle Wort
  • WM in Changwon: Wieder mal die eine Scheibe beim Trap
  • Schützen aus Sachsen im EM-Team Flinte im Einsatz
  • Deutsche Meisterschaften im Sommerbiathlon – Teil 1
  • Sommerbiathlon-DM Teil 2: Wettkämpfe mit dem Luft- und KK-Gewehr in den AK der Junioren, Damen und Herren
  • Deutsche Meisterschaft Bogen im Freien in Wiesbaden
  • 21 Medaillen bei der DM in Garching-Hochbrück
  • 13. Landes-Seniorensportspiele 2018 in Leipzig und Neiden
  • Bronzene Hitzeschlacht im Endkampf der JVR in Frankfurt
  • Hessen gewinnt den RWS Shooty Cup
  • In eigener Sache –Die neue Landesdamenleiterin stellt sich vor-
  • SSB Intern
  • Hinweise zur Online-Mitgliederverwaltung für die Vereine
  • Historische Kanone sorgt für so manchen Donner über Geyer
  • 24. Treffen der Schützenvereine des Sportschützenkreises 6 Westlausitz trotzte den tropischen Temperaturen
  • Neuer Oschatzer Schützenkönig ermittelt
  • Sebastian Kühn wird Oschatzer Stadtmeister 2018
  • 1220 Euro für den Kinderschutzbund beim Kamenzer Charity Event
  • Impressionen Deutsche Meisterschaft Garching-Hochbrück
  • Impressionen 13. Landesseniorenspiele Leipzig/Neiden

...sowie Ausschreibungen von Wettkämpfen und Presseinformationen.



Impressum der Sächsischen Schützenzeitung

Sächsische Schützenzeitung
Offizielles Organ des Sächsischen Schützenbundes e.V.
Herausgeber/Redaktion:
Sächsischer Schützenbund e.V., PF 317, 04165 Leipzig
Tel.: 0341/4 42 73 34, Fax: 0341/2 11 70 36, 
e-mail: info@saechsischer-schuetzenbund.de
Verantwortlicher Redakteur:
Christian Ores
Anzeigenverwaltung/Vertrieb/Satz/Gestaltung:
André Dreilich - Pressebüro & Ultralauf, Drosselweg 22, 04451 Borsdorf
Tel. 034291/22626, Fax 034291/22627
Druck: Klingenberg Buchkunst Leipzig
Redaktions- und Anzeigenschluss: 15. der ungeraden Monate
Erscheinungsweise: zweimonatlich
Bezugspreis: Grundpreis 3,07 Euro pro Exemplar, bei Abo mit Einzugsermächtigung 2,81 Euro pro Exemplar, bei Sammelabo ab 5 Teilnehmer 2,56 Euro pro Exemplar. Kündigung 3 Monate vor Ablauf des Abos.
Alle Rechte des Nachdrucks behalten sich die Herausgeber vor. Bei Einsendungen an die Redaktion wird das Recht zur Veröffentlichung vorausgesetzt. Für unverlangt eingesandte Manuskripte oder Bilder sowie Druckfehler wird keine Haftung übernommen. Die namentlich gekennzeichneten Artikel drücken die Meinung des Verfassers aus, die nicht mit der der Redaktion übereinstimmen muss. Bei Lieferausfall aufgrund höherer Gewalt wird keine Haftung übernommen.