Das Sport- und Wettkampfjahr 2018 im Sächsischen Schützenbund

Die Ergebnisse aller Landesmeisterschaften finden Sie nach Abschluss der Wettbewerbe im Download-Bereich unserer Homepage unter Landesmeisterschaften 2018.


Sport- und Veranstaltungsprogramm des Sächsischen Schützenbundes für das Sportjahr 2018

Download des kompletten 2018er Ausschreibungsheftes als pdf-Datei (8.670 MB), bitte hier klicken.


Quelle: German Shooting News

Jenny und Fernando rocken die ISAS 2018
27.03.2018, PSSGD- Eine kleine Abordnung Dresdner Nachwuchsschützen konnte bei der Internationalen Saisoneröffnung (ISAS) in Dortmund tolle Erfolge feiern. Jenny Merker (15) und Fernando Jimenéz González (17) gewannen zunächst den erstmals ins Programm aufgenommenen Mixed-Wettbewerb der Junioren/Juniorinnen mit der Luftpistole. Nach einem Vorkampf über jeweils 40 Schuss qualifizieren sich die besten fünf Teams für das Finale. Dort startet der Wettkampf von vorn. Nach je 17 Wertungsschüssen beginnt eine Elimination bei der immer nach vier Schuss die am schlechtesten platzierte Mannschaft ausscheidet. Fernando und Jenny zeigten hier eine für ihr Alter bemerkenswerte Nervenstärke. Sie eroberten bereits mit hervorragenden Auftaktschüssen die Spitzenposition und verteidigten diese mit einer ausgeglichenen Leistung bis zum Ende gegen starke nationale und internationale Konkurrenz. Dass diese Leistung keine Ausnahme war, bewies Jenny am darauffolgenden Tag in der Einzelkonkurrenz mit der Luftpistole. Nachdem sie sich im 60-Schuss-Vorkampf mit persönlicher Bestleistung von 556 Ringen für das Finale qualifiziert hatte, schaffte sie es im Endkampf diesmal auch allein einen ähnlich überzeugenden Start-Ziel-Sieg einzufahren wie am Tag zuvor gemeinsam mit ihrem Mixed-Partner. Ein schöner Erfolg auch für ihre Heimtrainer Peter Frohberg und Frank Lehmann, die zeitgleich mit den übrigen Nachwuchsschützen der PSSG zu Dresden bei den Sächsischen Landesmeisterschaften in Markleeberg weilten. Für Fernando und Jenny war es ein weiterer kleiner Schritt in Richtung ihres diesjährigen Zieles – die Aufnahme in den C-Kader des DSB. (ust) Weitere Berichte und alle Ergebnisse unter www.isas18.wsb1861.de.

Bogenschützen erringen erste Medaillen bei Deutschen Meisterschaften im Sportjahr 2018

05.03.2018, SSB- Für die Deutschen Meisterschaften der Bogenschützen in der Halle, die in diesem Jahr in Solingen stattfanden, konnten sich 4 Erwachsene und 3 Nachwuchsschützen qualifizieren. Wegen Erkrankungen waren leider 2 Sportler nicht am Start. Mit dem Ergebnis von 570 Ringen konnte Jonathan Gräfe vom Radeberger SV ringgleich mit einem 2. Sportler den Sieg in der Disziplin Bogen Compound Jugend erringen. Nico Wiegand vom BSV Chemnitz Rabenstein kam in der Juniorenklasse Compound mit 565 Ringen auf Platz 3. Herzlichen Glückwunsch! Der Döbelner Leon Hollas kam im Vorkampf bei den Herren auf Rang 17 und konnte sich leider nicht für den Finalkampf qualifizieren, wozu Platz 16 nötig gewesen wäre. Ebenfalls Platz 17 mit 525 Ringen belegte Bettina Schmidt in der Klasse Master weiblich Recurve von der SG MOGONO Leipzig. Einen tollen 5. Platz belegte in der Seniorenklasse Recurve der Sektionsleiter Bogen der SG MOGONO Stephan Vorrath mit 527 Ringen.

Im vergangenen Jahr standen nach Abschluss des Wettkampfjahres 29 Medaillen auf dem SSB- Konto. Der Anfang der „Medaillenjagd 2018“ ist gemacht und es gilt nun, das Medaillenkonto bei weiteren Deutschen Meisterschaften wieder aufzubessern und so weit wie möglich an die „Bestmarke“ 2017 heranzukommen oder sogar die 30 zu knacken!


Deutscher Schützenbund e. V. - Sportjahr 2018 (Ausschreibungen, Wettbewerbe, Sportliche Auszeichnungen)

Download des Aussschreibungsheftes des Deutschen Schützenbundes als pdf- Datei (23,1 MB), bitte hier klicken.